FANDOM


Rene Enders Porträt

René Enders

René Enders (* 13. Februar 1987 in Zeulenroda) ist ein deutscher Bahnradsportler. Er ist Mitglied der Mannschaft des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) und amtierender Deutscher Meister im Teamsprint.

Werdegang Bearbeiten

Enders wuchs in Auma auf und begann erst im Jugendalter beim SSV Gera mit dem Radsport. Zur Förderung seines Talents trainierte er in den beiden Thüringer Landesleistungszentren in Gera bei Gerald Mortag und in Erfurt bei Jochen Wilhelm, wo er seinen Schliff als Sprinter erhielt. 2006 wechselte er zum RSC Turbine Erfurt und wurde Mitglied des dort angesiedelten SWE Sprintteams. Er arbeitet derzeit im Rang eines Polizeimeisteranwärters bei der Bundespolizei.

Erste Erfolge feierte Enders im Juniorenbereich 2004 mit dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft im Teamsprint. Ein Jahr später belegte er bei der Juniorenweltmeisterschaft in Wien den dritten Platz im Keirin und holte im Teamsprint den Titel. Bei den Bahnradmeisterschaften errang er im Sommer 2006 den dritten Platz im Teamsprint. Im Jahr darauf wurde er im Teamsprint und im Keirin zweifacher Deutscher Meister.

2008 nahm er als Anfahrer der deutschen Nationalmannschaft an der Bahnradweltmeisterschaft in Manchester teil und fuhr mit ihr auf den vierten Platz. Im August 2008 nahm Enders in Peking erstmals an Olympischen Sommerspielen teil. Hierbei sicherte er sich zusammen mit seinen Teamkollegen Maximilian Levy und Stefan Nimke die Bronzemedaille im Teamsprint.

Bei den Deutschen Bahn-Meisterschaften 20009 in Erfurt belegte Enders Platz zwei im Keirin sowie Platz drei im Teamsprint, im Jahr darauf in Cottbus Platz zwei im Keirin sowie Platz zwei im Sprint.

Sportliche Erfolge Bearbeiten

Junioren

  • 2004: 1. Platz DM Teamsprint
  • 2005: 2. Platz DM Keirin
  • 2005: 3. Platz DM Sprint
  • 2005: 1. Platz WM Teamsprint
  • 2005: 3. Platz WM Keirin
  • 2005: 3. Platz EM Sprint

U 23/Elite

  • 2006: 1. Platz U 23 EM Teamsprint
  • 2006: 3. Platz DM Teamsprint Elite
  • 2007: 1. Platz DM Teamsprint Elite
  • 2007: 1. Platz DM Keirin Elite
  • 2008: 4. Platz WM Teamsprint Elite
  • 2008: 1. Platz DM Teamsprint Elite
  • 2008: 3. Platz DM Keirin
  • 2008: 3. Platz Weltcup Teamsprint
  • 2009: 3. Platz WM Teamsprint

Olympische Spiele

  • 2008: 3. Platz Teamsprint

Auszeichnungen Bearbeiten

  • 2005: Ehrennadel der Stadt Gera in Bronze
  • 2008: Silbernes Lorbeerblatt der Bundesrepublik Deutschland
  • 2009: Ehrennadel der Stadt Gera in Gold
  • 2010: Ehrennadel der Stadt Gera in Silber

en:René Enders fr:René Enders pl:René Enders zh:勒内·恩德斯

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.