FANDOM


Logo Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP

Die Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP ist eine anerkannte gemeinnützige Stiftung, deren Hauptziel die Förderung von Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen ist. Sie wurde im Sommer 2009 von Reiner Meutsch mit einem Stiftungskapital von 25.000 Euro gegründet.[1]Sie wurde im August 2009 von der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion in Rheinland-Pfalz anerkannt.[2]

Geschichte Bearbeiten

Den Startschuss der Stiftungsarbeit gab der Stiftungsgründer mit seiner Weltumrundung in einem zweimotorigen Kleinflugzeug von Januar bis November 2010. Während der zehn Monate wurden die ersten Hilfsprojekte in Ruanda, Ghana, Indien, Indonesien und Brasilien unterstützt und gefördert.

Mit der Hilfe von Spenden errichtet FLY & HELP neue Schulen, Kindergärten und Waisenhäuser weltweit. Die fünf Projekte während der Weltumrundung von Reiner Meutsch waren erst der Anfang einer langfristig angelegten Bildungskampagne der Stiftung. Bis 2025 sollen insgesamt 100 Projekte rund um den Globus mit Spendengeldern initiiert, gefördert und betreut werden.[3]

In 2011 konnte die Stiftung ein Spendenvolumen von 200.000 Euro erzielen. Neue Projekte sind für 2012 in Planung, darunter fünf Schulbauten in Ruanda und der Ausbau einer Behinderten-Schule im Sudan. Außerdem setzt die Stiftung FLY & HELP ihr Engagement in Ghana, Indien sowie auf Java und den Philippinen fort.

Neben Bildungskampagnen unterstützt die Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP Resozialisierungsprojekte für Drogenkinder sowie Einrichtungen für krebskranke Kinder.

Die Stiftung finanziert sich ausschließlich aus Spendengeldern, die zu 100 Prozent in die Hilfsprojekte fließen.

Die Medienresonanz auf die Weltumrundung war sehr groß.[4][5][6][7][8][9][10] Der TV-Sender n-tv begleitete exklusiv die Weltumrundung und berichtete in einer sechsteiligen Reihe "Abenteuer Weltreise" über die Stiftungsprojekte.[11]

Organisation: Bearbeiten

Stiftungsvorstand: Reiner Meutsch

Geschäftsführer: Jürgen Schumacher (Steuerberater)

2. Vorsitzende: Ellen Zimmermann (Leiterin Qualitätsprüfung Berge & Meer Touristik GmbH)

Kuratorium:

  • Michael Frenzel (Vorstandsvorsitzender TUI AG, Vorsitzender des Aufsichtsrats der TUI Travel PLC)
  • Wilhelm Höser (Sprecher des Vorstandes der Westerwald Bank eG)
  • Peter Orloff (Sänger und musikalische Gesamtleitung Schwarzmeer Kosaken)
  • Rüdiger Straub (Geschäftsführender Gesellschafter der Kommunikationsagentur Straub & Linardatos GmbH) [12]
  • Helmut Lanio (Geschäftsführer WM-Beteiligungs- und Verwaltungs-GmbH & Co. KG)
  • Carsten Rath (Grand Hotelier, Unternehmer und Top Referent)[13]

Weblinks: Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Satzung der Stiftung
  2. ADD erkennt "Reiner Meutsch Stiftung - fly and help" an
  3. http://www.bw-bank.de/stiftungen/1000027328-s2654-de.html
  4. http://www.welt.de/reise/Einmal-um-die-Welt/article6813111/Reiner-Meutsch-hebt-zum-naechsten-Kontinent-ab.html
  5. http://www.rhein-zeitung.de/nachrichten_artikel,-Meutsch-ist-unterwegs-in-Richtung-Brasilien-_arid,117806.html
  6. http://www.ak-kurier.de/akkurier/www/artikel/7580-reiner-meutsch-auf-weltreise-fuer-die-bildung
  7. http://www.bergedorfer-zeitung.de/bergedorf/article125829/Mit_19_Impfungen_und_Gegenwind.html
  8. http://www.op-online.de/nachrichten/egelsbach/flieger-100000-kilometer-globus-866486.html
  9. http://www.ak-kurier.de/akkurier/www/artikel/14072-aus-dem-logbuch-eines-weltenbummlers
  10. http://programm.ard.de/TV/srfernsehen/kaffee-oder-tee/eid_284867123314272?monat=&jahr=&list=main#top
  11. http://www.n-tv.de/mediathek/videos/Erste-Station-Afrika-article1699461.html
  12. http://www.sl-kommunikation.de/de/cases/unternehmens-pr/fly-help.php
  13. http://www.ahgz.de/personalien/carsten-rath-unterstuetzt-die-stiftung-fly-help,200012193296.html


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.