FANDOM


Rassismus ist ein ideologischer Charakterzug, der zur Rechtfertigung von Rassendiskriminierung dient. Er begründet sich auf die im 19. Jahrhundert etablierte Rassenlehre, das heißt, nach der Theorie, dass jede Menschenrasse unveränderliche Rasseneigenschaften aufweist, die durch Vererbung weitergereicht wird. In Kombination mit dem Sozialdarwinismus vertritt der Rassismus die Auffassung, dass eine höherwertige über eine minderwertige Rasse herrschen solle. Beiwort ist rassistisch.

Siehe auch Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.