FANDOM


Ramona Portwich (* 5. Januar 1967 in Rostock) ist eine deutsche Kanutin.

Die Kanurennsportlerin gewann bei den Olympischen Spielen in Seoul 1988 die Goldmedaille im Kajak-Vierer (mit Birgit Schmidt, Anke Nothnagel und Heike Singer) über 500 m, bei den Olympischen Spielen in Barcelona 1992 die Silbermedaille im Kajak-Vierer (mit Birgit Fischer, Katrin Borchert und Anke von Seck) über 500 m, und die die Goldmedaille im Kajak-Zweier (mit Anke von Seck), und bei den Olympischen Spielen in Atlanta 1996 die Goldmedaille im Kajak-Vierer (mit Birgit Fischer, Manuela Mucke und Anett Schuck) über 500 m und die die Silbermedaille im Kajak-Zweier (mit Birgit Fischer) über 500 m.

Neben den olympischen Erfolgen wurde Ramona Portwich 13 mal Weltmeisterin und ist damit eine der erfolgreichsten Kanutinnen überhaupt.

In ihrer aktiven Laufbahn trat sie zuletzt für den Kanu-Club Limmer aus Hannover an. 1997 beendete sie ihre Karriere und ist seitdem als Trainerin tätig.


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.