FANDOM


Ralf Schmidt
Personalia
Name Ralf Schmidt
Geburtstag 9. Oktober 1985
Geburtsort JenaDDR
Größe 1,81 m
Position Verteidiger

Ralf Schmidt (* 9. Oktober 1985 in Jena) ist ein deutscher Fußballspieler.

Mit sechs Jahren trat Schmidt dem FC Carl Zeiss Jena bei und spielte sich durch die Jugendabteilungen bis in die erste Mannschaft. In der Saison 2005/06 trug der Innenverteidiger als Stammspieler in 32 Partien maßgeblich zum Aufstieg der Jenaer in die zweite Bundesliga bei. Daraufhin nahm der Erstligist 1. FC Nürnberg den 20-Jährigen für drei Jahre unter Vertrag, wobei Ralf Schmidt für ein weiteres Jahr auf Leihbasis für den FC Carl Zeiss spielte, um Erfahrung im Profifußball zu sammeln. Im Dezember 2006 zog er sich allerdings einer Bänderriss in der Schulter zu, wodurch die Profizeit beim FC Carl Zeiss für ihn vorzeitig beendet war. In der Saison 2006/07 spielte er 14-mal für die Profis und viermal für die 2. Mannschaft der Jenaer.

In der Hinrunde der Saison 2007/08 kam er dann achtmal in der Bundesligamannschaft des 1. FC Nürnberg zum Einsatz. Zusätzlich spielte er zweimal im UEFA-Pokal – bei der Erstrunden-Auswärtsbegegnung gegen Rapid Bukarest sowie in der Gruppenphase beim Heimspiel gegen den FC Everton. Nach dem Trainerwechsel im Februar 2008 wurde er vom neuen Trainer Thomas von Heesen nicht mehr für die 1. Mannschaft berücksichtigt.

Im Juni 2008 kehrte er zum FC Carl Zeiss Jena zurück, um für seinen alten Verein in der neuen 3. Liga aufzulaufen. Er unterschrieb einen Zweijahres-Vertrag.

Erfolge Bearbeiten

  • Aufstieg in die Regionalliga 2005
  • Aufstieg in die 2. Bundesliga 2006

Weblinks Bearbeiten

en:Ralf Schmidt

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.