FANDOM


Rainer Müller (* 30. Juli 1946 in Berlin) ist ein ehemaliger deutscher Bahnradsportler.

Rainer Müller war gemeinsam mit seinem Clubkameraden Jürgen Barth der beste bundesdeutsche Bahnfahrer im Tandemrennen Ende der 1960er und zu Beginn der 1970er Jahre. Allein viermal wurden die beiden zwischen 1968 und 1972 gemeinsam Deutsche Meister. Ihr größter Erfolg war der erste Platz bei den UCI-Bahn-Weltmeisterschaften 1970 in Leicester. 1969 und 1971 errang das Duo vom RC Charlottenburg zudem den Titel von Vize-Weltmeistern.

1972 startete Müller mit Barth bei den Olympischen Spielen im Tandemrennen, jedoch ohne Medaillenerfolg.

1970 wurden Rainer Müller und Jürgen Barth mit dem Goldenen Band der Sportpresse ausgezeichnet.

Literatur Bearbeiten

  • RC Charlottenburg. 125 Jahre Radsport in Charlottenburg, Berlin 2005

Weblinks Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.