Fandom


Rafael Kazior
Personalia
Geburtstag 7. März 1983
Geburtsort GliwicePolen
Größe 186 cm
Position Mittelfeld

Rafael Kazior (* 7. März 1983 in Gliwice, Polen als Rafał Tomasz Kazior) ist ein deutscher Fußballspieler polnischer Herkunft.

Karriere Bearbeiten

Der Stürmer begann seine Profikarriere beim FC St. Pauli. 2003 wechselte er zum MSV Duisburg, wo er seine ersten Erfahrungen in der 2. Fußball-Bundesliga (vier Spiele) sammelte. 2004 ging er dann zu Wacker Burghausen, wo er insgesamt zwei Jahre spielte, ehe er zu Holstein Kiel wechselte. Mit Kiel stieg er in die Oberliga ab. In der Saison 2007/08 spielte er für Rot-Weiss Essen in der Regionalliga Nord, verpasste mit dem Klub durch Tabellenplatz 12 jedoch die Qualifikation zur neu geschaffenen 3. Liga. Daraufhin wechselte Kazior zum Hamburger SV, wo er die folgenden drei Jahre in der Reservemannschaft spielte. Seit Sommer 2015 spielt er für zweite Mannschaft von Werder Bremen.[1]

In seiner Profikarriere bestritt er bislang 55 Zweitligaspiele (3 Tore), 203 Drittligaspiele (33 Tore) und 207 Regionalligaspiele (50 Tore).

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Kazior zu Werder II, Bruns wird Co-Trainer, in: transfermarkt.de, vom 27. März 2015


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.