FANDOM


Icon weblink Dieser Artikel ist nicht mit/von anderen Seiten verlinkt. Hilf mit und verlinke den Artikel!. (Mai 2010)
PlaNet Finance Deutschland e.V.
Rechtsform Gemeinnütziger Verein
Sitz Berlin, Deutschland
Leitung Delphine Bazalgette
Mitarbeiter 5 (2010)
Branche Mikrofinanz
Website www.planetfinancegroup.org/pfd

PlaNet Finance Deutschland ist eine in Berlin angesiedelte Organisation, die sich für die Entwicklung des Mikrofinanzsektors im Kampf gegen die Armut engagiert. PlaNet Finance ist eine internationale gemeinnützige Organisation mit Aktivitäten in gegenwärtig über 75 Ländern.

Profil Bearbeiten

PlaNet Finance Deutschland ist Mitglied des Netzwerks der internationalen gemeinnützigen Organisation PlaNet Finance. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen die Entwicklung des Mikrofinanzsektors in Entwicklungs- und Schwellenländern und die Förderung von Kleinunternehmern im Kampf gegen die Armut. PlaNet Finance wurde 1998 mit Hauptsitz in Paris gegründet. PlaNet Finance Advisory Services ist weltweit in 36 Ländern mit 168 Mitarbeitern und 19 Büros in Lateinamerika, Asien, Afrika und dem Nahen Osten aktiv. PlaNet Finance Deutschland e.V. wurde im Dezember 2006 als gemeinnütziger Verein mit Hauptsitz in Berlin gegründet und ist Mitglied der PlaNet Finance Group.

Vision und Mission Bearbeiten

Die Vision: Eine Welt ohne Armut Die Mission: Die Entwicklung des Mikrofinanzsektors im Kampf gegen die Armut Die Werte: Verantwortung, Solidarität und Professionalität

Bis zu 80% der Menschen in Entwicklungsländern haben keinen Zugang zum Finanzmarkt. Besonders dramatisch ist die Lage in ländlichen Gegenden, in denen ¾ der weltweit Armen leben. Diese Regionen hat die „microfinance revolution“ noch nicht erreicht: In Afrika und Südasien haben oft nur 5-6% der Bevölkerung auf dem Land Zugang zu Finanzdienstleistungen. Mikrofinanzdienstleistungen sind ein effizientes Instrument im Kampf gegen die Armut: Der Zugang zu Krediten, Sparmöglichkeiten, Versicherungen und Geldverkehr schafft wirtschaftliche Chancen für Arme, ermöglicht ihnen ein festes Einkommen und macht sie unabhängiger von äußeren Faktoren. Das Potential ist groß: Nach Schätzungen der Weltbank haben 500 Mio. Kleinunternehmer konkreten Bedarf an Krediten, Spareinlagen oder Mikroversicherungen.

Planet Finance Group Bearbeiten

Die PlaNet Finance Group stellt durch die Mitglieder ihres Netzwerks Dienstleistungen für den Mikrofinanzsektor bereit: Die Schwerpunkte von PlaNet Finance Advisory Services: - Beratung und technische Unterstützung von Mikrofinanzinstitutionen bei der Gründung und Entwicklung - Verbesserung des Zugangs zu Gesundheitsdienstleistungen, umweltfreundlichen Energien und Bildung (Business Development Services) durch Kooperationen von Mikrofinanzinstitutionen und Unternehmen - Förderung von Mikrofinanzinnovationen, z.B. Mikroversicherungen und Mobile Banking

Weitere Tochterorganisationen: PlaNis: Spezialist für die Beratung, das Management und die Strukturierung von Mikrofinanz – Fonds Planet Rating: Rating – Agentur für Mikrofinanzinstitut MicroCred: Mikrofinanz Investment Compan PlaNet Guarantee: Spezialist für Mikroversicherungen; FinanCités: Venture Capital Company für Kleinunternehmen in benachteiligten urbanen Gebieten Frankreichs

Mikrofinanzprojekte Bearbeiten

PlaNet Finance Deutschland leistet technische Unterstützung und Beratung für Mikrofinanzinstitutionen in Entwicklungs- und Schwellenländern. Die Schwerpunkte liegen bei: - der Förderung von Mikrofinanzen in bisher wenig erreichten Regionen sowie - der Unterstützung junger Mikrofinanzinstitutionen bei ihren Bestrebungen wirtschaftlich unabhängig zu werden und eine größere Reichweite zu erzielen. Seit der Gründung hat PlaNet Finance Deutschland Mikrofinanzprojekte in den Palästinensischen Gebieten, Benin, Burkina Faso, Gabun, Madagaskar, Oman, Israel und Südafrika unterstützt. 2007 unterstützte PFD das Projekt „SME Link“ in Nepal zur Förderung von nepalesischen Kleinunternehmern.

Awareness Rising Bearbeiten

PlaNet Finance Deutschland beteiligt sich aktiv am Wissens- und Erfahrungsaustausch im Bereich der Mikrofinanzen in Deutschland und gibt Impulse für den entwicklungspolitischen Dialog. Mit Unterstützung der Europäischen Kommission und der Freien Universität Berlin wurde 2009 das Programm "University Meets Microfinance" (UMM) ins Leben gerufen. Das Programm zielt darauf ab, die Zusammenarbeit von Wissenschaft und Praxis im Mikrofinanzbereich zu fördern. Im Vordergrund des Programmes stehen Mikrofinanzseminare und Vorlesungen in Zusammenarbeit mit Partneruniversitäten in Europa sowie Workshops mit Studenten, Mikrofinanzexperten aus der Praxis und Akademikern. Darüberhinaus werden vier Mal im Jahr Stipendien für Bachelor-, Master- und PhD-Studenten vergeben.

Weblinks Bearbeiten

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.