FANDOM


Peter Schyrba
Peter Schyrba edit
Schyrba (rechts)
bei einem Einsatz für Kiel am 10. Oktober 2009
Personalia
Name Peter Schyrba
Geburtstag 17. Oktober 1980
Geburtsort OzimekPolen
Größe 185 cm
Position Abwehrspieler

Peter Schyrba (* 17. Oktober 1980 in Ozimek, Polen) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere Bearbeiten

In der Jugend spielte der Abwehrspieler (Spitzname: „Pete“) bei Schwarz-Weiß Essen, bei Union Mülheim sowie beim 1. FC Mülheim, bevor er zur 2. Mannschaft des MSV Duisburg wechselte. 1998 schaffte er den Sprung in den Erstligakader, absolvierte aber nur ein Spiel, als er am 14. April 1999 beim 3:1-Auswärtssieg über Hertha BSC kurz vor Spielende eingewechselt wurde. In der folgenden Saison kam er dann gar nicht zum Einsatz, erst nach dem Abstieg in die 2. Bundesliga 2000 kam er zu weiteren vier Einsätzen. Er wechselte 2001 zu Preußen Münster in die Regionalliga, wo er 2001/02 elf Mal spielte und zwei Tore erzielte. Im folgenden Jahr war er erstmals in seiner Karriere Stammspieler und absolvierte mit einer Ausnahme alle Partien. Während der nächsten drei Jahre behielt er seinen Stammplatz. Er spielte 141 Mal für Preußen, erzielte zwei Tore und war dort sogar Kapitän.

Nach fünf Jahren in Münster wechselte er im Sommer 2006 in die 2. griechische Liga zu Panserraikos. Von dort kehrte er aber schon nach einem Jahr und 29 Einsätzen zurück nach Deutschland und heuerte bei Holstein Kiel an, wo er bis zum Abstieg aus der dritten Liga im Sommer 2010 spielte. Im Anschluss wechselte Schyrba zum Zweitliga-Absteiger Hansa Rostock und blieb somit in der dritten Spielklasse.

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.