FANDOM


Peter-Paul Pietsch (* 22. April 1954 [1]) ist Mitglied der Geschäftsleitung der Motor Presse Stuttgart.

Der Sohn des Verlagsgründers Paul Pietsch (* 1911), der vor und nach dem Zweiten Weltkrieg an Grand Prix und Formel-1-Rennen teilgenommen hat und als der älteste noch lebende Formel-1-Rennfahrer gilt, betreibt selber Motorsport in der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring. Dort hat er mehrere Läufe unter den ersten zehn beendet, in den letzten Jahren meist auf einem Porsche 911 GT3 Cup, zusammen mit anderen Journalisten.

Peter-Paul Pietsch hat Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Universität Innsbruck studiert und danach im internationalen Verlagswesen gearbeitet. Seit 1986 stieg ist er sowohl Verlagsleiter als auch Mitglied der Geschäftsleitung der Motor Presse Stuttgart. 1992 übernahm er den Geschäftsbereich Motorrad und Luftfahrt.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://kress.de/kresskoepfe/kopf/profil/10841-peter-paul-pietsch.html

Weblink Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.