FANDOM


Koreanische Schreibweise
Siehe auch: Koreanischer Name
Hangeul: 박태환
Hanja: 朴泰桓
Revidiert: Bak Tae-hwan
McCune-R.: Pak T'ae-hwan

Park Tae-hwan (* 27. September 1989) ist ein südkoreanischer Schwimmer.

Er gewann bei den Asienspielen 2006 in Doha drei Goldmedaillen, einmal Silber und drei Mal die Bronzemedaille. Er siegte über die 200 m, 400 m und 1500 m Freistil. Im gleichen Jahr wurde er zu Pazifiks Schwimmer des Jahres gewählt.

Bei den Schwimmweltmeisterschaften 2007 in Melbourne wurde er Weltmeister über 400 m Freistil und ist damit der erste Koreaner, der jemals Schwimmweltmeister wurde. Im Jahr darauf wurde er bei den Olympischen Sommerspielen 2008 über die gleiche Distanz Olympiasieger. Park ist damit erster koreanischer Olympiasieger im Schwimmen.

en:Park Taehwan fi:Park Tae Hwan fr:Park Tae-hwan hu:Pak Thehvan it:Park Tae-hwan ja:朴泰桓 ko:박태환 nl:Park Tae-Hwan no:Park Tae-hwan pl:Park Tae-hwan ru:Пак Тхэ Хван tr:Park Tae Hwan zh:朴泰桓

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.