Fandom


Oskar Kapp (* 24. September 1912 in Fellbach; † 11. Dezember 1943 in Emden) war ein deutscher Fußball-Torwart.

Er spielte von 1934 bis 1937 für den VfB Stuttgart. 1935 wurde Kapp als Stammtorhüter mit dem VfB Deutscher Vizemeister.

Um einer Verhaftung zu entgehen, meldete sich Kapp freiwillig bei der Kriegsmarine, bei der er Obergefreiter wurde. Nachdem Kapp im Zweiten Weltkrieg durch mehrere Schiffbrüche mit Minensuchbooten eine Beinverletzung erlitten hatte, wurde er als Marineartillerist nach Emden versetzt. Am 11. Dezember 1943 starb Kapp bei einem Bombenangriff. Er verteilte heimlich Flugschriften für das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold.

WeblinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.