FANDOM


Icon weblink Dieser Artikel ist nicht mit/von anderen Seiten verlinkt. Hilf mit und verlinke den Artikel!. (Mai 2010)
I. Olympische Jugend-Winterspiele
Teilnehmende Athleten Athletinnen und Athleten zwischen 14 und 18 Jahren
Medaillenbewerbe 63
Eröffnung 13. Januar 2012
Schlussfeier 22. Januar 2012

Die I. Olympischen Jugend-Winterspiele finden von 13. bis 22. Januar 2012 in Innsbruck und Seefeld statt. In 63 Medaillenbewerben geht es für die Athletinnen und Athleten im Alter von 14 bis 18 Jahren aus über 50 Nationen um Gold, Silber und Bronze, zusätzlich wird ein Kultur- und Festivalprogramm geboten.

Bewerbung Bearbeiten

Nach dem Beschluss der Mitglieder des Internationalen Olympischen Komitees am 5. Juli 2007 im Rahmen ihrer 119. Session zur Einführung einer Jugendversion der Olympischen Spiele, kandidierten zunächst vier Städte für die Ausrichtung der Veranstaltung. Die Bewerberliste wurde später auf zwei Kandidaturen gekürzt. Am 12. Februar 2008 setzte sich Innsbruck mit der größten Zustimmung in der Geschichte des Internationalen Olympischen Comitès (84:15 Stimmen) gegen die Bewerbung der finnischen Stadt Kuopio durch. Damit ist Innsbruck in der Geschichte der Spiele die erste Stadt, die nach 1964 und 1976 zum dritten Mal Olympische Spiele ausrichten wird.

Sports Bearbeiten

Folgende Olympische Sportarten werden bei den I. Olympischen Jugend-Winterspiele bestritten:


• Biathlon

• Curling

• Eishockey

• Kunstbahnrennrodeln

• Bob (Bob, Skeleton)

• Eislauf (Eiskunstlauf, Short Track, Eisschnelllauf)

• Ski (Ski Alpin, Langlauf, Freestyle, Snowboard, Nordische Kombination, Skispringen)

Kultur und Bildung Bearbeiten

Neben den sportlichen Wettkämpfen stehen bei den ersten Olympischen Jugend-Winterspielen auch Kultur und Bildung mit folgenden Schwerpunkten am Pogramm:


• Youth Festival Events

• Umwelt und Nachhaltigkeit

• Karriereplanung

• Interkultureller Austausch

• Digitale Medien

YOV - das Olympische Dorf Bearbeiten

Als Sportler- und Teamunterkunft dient das Youth Olympic Village. Nach den Spielen sollen die Wohneinheiten der Tiroler Bevölkerung zur Verfügung stehen.

Weblinks Bearbeiten



be:Зімовыя Юнацкія Алімпійскія гульні 2012 be-x-old:Зімовыя юнацкія Алімпійскія гульні 2012 году bg:Зимни младежки олимпийски игри 2012 en:2012 Winter Youth Olympics es:Juegos Olímpicos de la Juventud de Invierno 2012 et:2012. aasta noorte taliolümpiamängud fr:Jeux olympiques de la jeunesse d'hiver de 2012 hu:2012. évi téli ifjúsági olimpiai játékok it:I Giochi olimpici giovanili invernali ja:インスブルックユースオリンピック ky:Инсбрук 2012 mhr:Теле Самырыктукым Олимпий модмаш - Инсбрук 2012 mn:2012 оны залуучуудын өвлийн олимп nl:Olympische Jeugd Winterspelen 2012 pl:Zimowe Igrzyska Olimpijskie Młodzieży 2012 pt:Jogos Olímpicos de Inverno da Juventude de 2012 ro:Jocurile Olimpice pentru tineret din 2012 ru:Зимние юношеские Олимпийские игры 2012 simple:2012 Winter Youth Olympics th:โอลิมปิกเยาวชนฤดูหนาว 2012 uk:Зимові Юнацькі Олімпійські ігри 2012 zh:2012年冬季青年奧林匹克運動會

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.