Fandom


Olli Grau (* 31. Juli 1974 in Speyer) ist ein deutscher Kanute. Er wurde als Kayak-Freestyler und Extrem-Wildwasserpaddler bekannt. Grau gehörte zu den Pionieren des damals noch als Kanu-Rodeo bezeichneten Playboatings in Europa. Grau wurde 1995 Weltmeister und zudem drei mal Deutscher Meister und Eurocup-Sieger im Kajak-Freestyle. Später wurde er Teamkapitän der deutschen Freestyle-Nationalmannschaft.

Grau leitete die erste erfolgreiche nichtamerikanische Abfahrt des Stikine River in Britisch-Kolumbien, Kanada.

Er lebt in Nußdorf am Inn und gibt spezielle Kanu-Kurse für Fortgeschrittene. Nach seiner Wettkampfkarriere wurde er auch als Buchautor bekannt und verfasste die Titel "Richtig Rodeofahren", und "Besser Wildwasserfahren", die als Standardwerke in diesen Bereichen gelten.

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.