FANDOM


Oliver Hampel
Personalia
Geburtstag 2. März 1985
Geburtsort WolfenDDR
Größe 171 cm
Position Mittelfeld

Oliver Hampel (* 2. März 1985 in Wolfen) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere Bearbeiten

Verein Bearbeiten

Der Rechtsfuß spielte von 2004 bis 2007 bei den Amateuren des Hamburger SV und kam bei den Profis im UEFA Intertoto Cup 2004 zu drei Einsätzen. 2007 wechselte er in die Regionalliga zu Fortuna Düsseldorf, mit denen er sich für die 3. Liga qualifiziert. Dort gab er am 3. Spieltag der Saison 2008/09 sein Debüt in einer Profiliga.

In der Winterpause 2009/10 wechselte Hampel zu den Sportfreunden aus Lotte in die Regionalliga.[1] Dort erhoffte er sich mehr Spielzeit, konnte mit dem Verein jedoch nicht das gesteckte Ziel “3. Liga” erreichen.

Zur Saison 2010/11 schloss er sich dem Niederrheinligisten TuRU Düsseldorf an, verpasste aber mit dem Verein als Tabellenzweiter punktgleich mit dem Meister KFC Uerdingen 05 den Aufstieg in die NRW-Liga.

Nationalmannschaft Bearbeiten

Hampel kam zu zahlreichen Einsätzen in deutschen Jugendnationalmannschaften. 2004 nahm er an der U-19-Europameisterschaft[2] teil, ein Jahr später an der Junioren-Weltmeisterschaft. Dort brach er sich im Auftaktspiel gegen Ägypten das rechte Schien- und Wadenbein[3] und fiel anschließend für eine ganze Saison aus.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Oliver Hampel verlässt Fortuna Düsseldorf vom 1. Februar 2010 auf fortuna-duesseldorf.de
  2. Profil beim DFB
  3. kicker.de: Hampel erleidet Schien- und Wadenbeinbruch (12. Juni 2005)

Weblinks Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.