FANDOM


Oliver Freund (* 15. April 1970 in Freiburg im Breisgau) ist ein deutscher Fußballspieler, der bis zum Jahr 2004 Berufsfußballer war.

Der gelernte KFZ-Mechaniker, verheiratet, ein Kind, spielte bei verschiedenen Vereinen im Mittelfeld. Sein größter Erfolg war der Gewinn des DFB-Pokal 1992 mit Hannover 96. Seit 2006 arbeitet er als Vertreter für einen Restposten-Großhändler.

VereineBearbeiten

SpielstatistikBearbeiten

  • 95 Spiele und 3 Tore in der Bundesliga
  • 31 Spiele und 5 Tore in der 2. Bundesliga
  • 155 Spiele und 8 Tore bei Rapid Wien


BesonderesBearbeiten

Als Schütze des ersten Tores des SC Freiburg in der Bundesliga, am Samstag, dem 7. August 1993, schoss er, gegen den FC Bayern München in der 37. Minute das Tor zum Endstand von 1:3.

Am 29. März 2010 sah man ihn in der SAT.1 Sendung "Pures Leben - mitten in Deutschland", an der Seite eines Sonderpostenvertreters.

Oliver Freund ist seit 2010 als Teammanager beim TSV Ottersberg tätig.

WeblinksBearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.