Fandom


Oliver Fix (* 21. Juni 1973 in Augsburg) ist ein ehemaliger deutscher Kanusportler, der 1996 Olympiasieger im Kanuslalom wurde.

Fix startete für den TSV Schwaben Augsburg und trainierte auf dem Augsburger Eiskanal. 1990 siegte er mit der Mannschaft bei der Juniorenweltmeisterschaft, im Einzel belegte der Kajakfahrer den fünften Platz. Nachdem er 1991 und 1994 jeweils den dritten Platz bei der Deutschen Meisterschaft belegt hatte und 1993 Deutscher Mannschaftsmeister geworden war, gelang Fix 1995 der Durchbruch an die Weltspitze. Bei der Weltmeisterschaft in Nottingham siegte er in der Einzelwertung und konnte zusammen mit Thomas Becker und Jochen Lettmann auch den Titel in der Mannschaftswertung gewinnen.

Bei den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta konnte Fix als amtierender Weltmeister den Wettkampf auf dem Ocoee River vor dem Slowenen Andraz Vehovar und Thomas Becker gewinnen. 1998 heiratete Oliver Fix die Kanutin Gilda Montenegro, die zweimal für Costa Rica an Olympischen Spielen teilgenommen hat.[1]

Literatur Bearbeiten

  • Nationales Olympisches Komitee für Deutschland: Atlanta 96. Die deutsche Olympiamannschaft. Frankfurt am Main 1996

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Last Minute Entry


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.