FANDOM


Oliver Adler
Oliver Adler
Personalia
Geburtstag 14. Oktober 1967
Geburtsort DuisburgDeutschland
Größe 189 cm
Position Tor


Oliver Adler (* 14. Oktober 1967 in Duisburg) ist ein deutscher Fußballspieler.

Der Torwart begann beim Duisburger FV 08 mit dem Fußballspielen, bevor er 1990 zu Schwarz-Weiß Essen wechselte. Später spielte Adler zehn Jahre bei Rot-Weiß Oberhausen, wo er es auf 224 Zweitligaeinsätze brachte. Anschließend spielte er drei Jahre beim KSV Hessen Kassel.

Nach der Entlassung von Matthias Hamann als Trainer des KSV Hessen Kassel übernahm Oliver Adler nicht wie vorher geplant die Rolle als Co-Trainer zur Saison 2008/2009 ein. Er wurde stattdessen Co-Trainer von Zweitliga-Aufsteiger Rot-Weiß Oberhausen. Am 4. September 2008 wurde Oliver Adler durch eine Verletzung von Ersatzkeeper Sören Pirson reaktiviert und war in der Saison 08/09 wieder Teil des Kaders der Kleeblätter, für die er schon 316 Ligaspiele zwischen den Pfosten absolviert hat.

Besonderes Bearbeiten

Adler belegte bei der 2006 vom ZDF deutschlandweit durchgeführten Wahl "Die besten Fußballer" Platz 55. Damit wurde der Duisburger fünftbester Torwart und musste nur den Weltstars Sepp Maier (8.), Oliver Kahn (14.), Harald "Toni" Schumacher (26.) und Jens Lehmann (48.) den Vortritt lassen.

Als Vertreter der Spieler der Regionalliga Süd saß Adler im Spielerrat der Vereinigung der Vertragsfußballspieler (VdV).


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.