FANDOM


Nicole Banecki
Personalia
Geburtstag 3. September 1988
Geburtsort BerlinDeutschland
Größe 170 cm
Position Sturm

2 Stand: 26. Mai 2010[1]

Nicole Banecki (* 3. September 1988 in Berlin) ist eine deutsche Fußballspielerin deutsch-kamerunischer Abstammung. Sie spielt beim FC Bayern München auf der Position einer Stürmerin.

Karriere Bearbeiten

Banecki wurde als Tochter eines polnischen Vaters und einer kamerunischen Mutter in Berlin geboren. Ihre Zwillingsschwester Sylvie kam 15 Minuten nach Nicole zur Welt. Gemeinsam begannen die Zwillinge ihre Fußballerkarriere beim SC Tegel. Als ihr damaliger Trainer die Schwestern nicht mehr in der E-Jugendmannschaft haben wollte wechselte Banecki zu den Reinickendorfer Füchsen, danach zum MSV Normannia 08 Berlin und schließlich zu Tennis Borussia Berlin, wo sie in der 2. Bundesliga spielte. Im Sommer 2006 folgte der Wechsel zu Bayern München. 2007 wurde sie mit der deutschen U-19-Nationalmannschaft Europameisterin. Im März 2008 wurde sie erstmals in den Kader der A-Nationalmannschaft berufen. Am 7. März 2008 bestritt sie ihr erstes Länderspiel für die deutsche Nationalmannschaft, als sie im Länderspiel gegen Finnland eingewechselt wurde, zuvor bemühte sich auch der kamerunische Verband um sie, so wurde sie am 15. Februar 2008 für ein Spiel gegen Tansania eingeladen.[1]

Größte Erfolge Bearbeiten

Privat Bearbeiten

Banecki absolvierte eine Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation. Ihr älterer Bruder Francis spielt derzeit in der Oberliga Niedersachsen beim SV Meppen. Ihre Mutter Marthe ist eine Cousine des ehemaligen kamerunischen Nationalspielers und WM-Teilnehmers Marcel Mahouvé.[2] Seit Mitte 2005 ist die gebürtige Berlinerin mit dem deutsch-türkischen Fußballer Demircan Dikmen liiert.[3]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. FOOTBALL : Les Lionnes en stage
  2. Der Zwillings-Sturm (Zugriff am 09. Februar 2011)
  3. Die Heldin aus der Muckibude (Zugriff am 09. Februar 2011)

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.