FANDOM


muslimehelfen e. V.
(mh)
Zweck: Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen,
vor allem in Notstandsgebieten, bei Krieg,
Hungersnot und Naturkatastrophen
Vorsitz: Daniel Kerim Stutz, Ercihan Gümüsel
Gründungsdatum: 1985
Sitz: Ludwigshafen am Rhein
Website: www.muslimehelfen.org

Muslime helfen e.V. (MH) (Eigenschreibweise: MuslimeHelfen) ist eine deutsche gemeinnützige Nichtregierungsorganisation. 1985 wurde der Gemeinnützig eingetragene Verein von 14 Mitgliedern des TDMs in Aachen zunächst in der "Arbeitsgemeinschaft muslimehelfen" vorbereitet, am 5. April 1985 muslimehelfen e.V. wurde der Verein gegründet. Der Verein wurde als ein freies, gemeinnütziges Hilfswerk von Muslimen in Deutschland gegründet. Der Hauptsitz von Muslime Helfen e.V. ist in Ludwigshafen.

Ziele Bearbeiten

  1. Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen, vor allem in Notstandsgebieten, bei Krieg, Hungersnot und Naturkatastrophen, sowie anderweitig in Not geratener Menschen.
  2. Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege, z. B. durch Errichtung oder Wiederaufbau von Krankenstationen, Zuschüsse zu den Betriebskosten, Bereitstellung von Medikamenten, medizinischen Geräten, Schutzimpfungen u.a.m.
  3. Förderung der Entwicklungshilfe, z. B. durch Einrichtung von Wasserstellen, Errichtung oder Wiederaufbau zerstörter Gebäude, die der Allgemeinheit und somit gemeinnützigen Interessen dienen (Schulen etc.), Bereitstellung von Unterrichtsmaterial u.a.m., Selbsthilfeprojekte auf dem Gebiet der Lebensmittelerzeugung u.a.m.

muslimehelfen wurde von behördlicher Stelle „als besonders förderungswürdig" und „anerkannten Zwecken dienend" eingestuft. Die Organisation ist unabhängig von Regierungen und Parteien.

Weblinks Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.