FANDOM


Mira Kuisle Biathlon pictogram
Verband DeutschlandFlag of Germany Deutschland
Geburtstag 31. Dezember 1974
Karriere
Debüt im Weltcup 1996
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
Deutsche Meisterschaft 1 × Gold medal blank ? × Silver medal blank ? × Bronze medal blank
Logo DSV Deutsche Meisterschaften
0Gold0 1996 Friedenweiler Sprint
Weltcupbilanz
 

Mira Kuisle (* 31. Dezember 1974) ist eine frühere deutsche Biathletin.

Mira Kuisle gehörte in der Mitte der 1990er Jahre zum erweiterten Aufgebot des deutschen Nationalkaders. In der Saison 1995/96 wurde sie mehrfach im Biathlon-Weltcup eingesetzt. Ihr erstes Rennen bestritt sie 1996 bei einem Einzel in Pokljuka, wo sie den 44. Platz belegte. Es war zugleich ihr bestes Ergebnis im Weltcup. Zwei weitere Einsätze in Hochfilzen, Platz 58 im Einzel und 72 im Sprint, folgten. Der größte Erfolg Kuisles wurde allerdings der Gewinn des Sprint-Titels bei den Deutschen Meisterschaften 1996.

Biathlon-Weltcup-Platzierungen Bearbeiten

Die Tabelle zeigt die erreichten Platzierungen im Einzelnen.

  • Platz 1.–3.: Anzahl der Podiumsplatzierungen
  • Top 10: Anzahl der Platzierungen unter den ersten zehn
  • Punkteränge: Anzahl der Platzierungen innerhalb der Punkteränge
  • Starts: Anzahl gelaufener Rennen in der jeweiligen Disziplin
Platzierung Einzel Sprint Verfolgung Massenstart Staffel Gesamt
1. Platz  
2. Platz  
3. Platz  
Top 10  
Punkteränge  
Starts 2 1       3
Stand: möglicherweise sind die Daten nicht komplett

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.