FANDOM


Info icon 002  Die nachfolgend beschriebene Vereinigung ist nicht mehr aktiv und hat sich mittlerweile aufgelöst.


Mid-Pacific Promotions
Form Promotion
Gründungsdatum 23. April 1935
Standort Honolulu, Hawaii
Territorien Hawaii
Gründer Al Karasick
Besitzer National Wrestling Association
National Wrestling Alliance LLC
Leitung Ed Francis
Lord James Blears
Branche Pro-Wrestling
Weitere Informationen
Inaktiv seit Mai
Geschlossen seit 1979
Übernommen von NWA Polynesian Wrestling

Mid-Pacific Promotions, kurz MPP, ist der Name einer ehemaligen US-amerikanischen Wrestling-Promotion, die in Honolulu, Hawaii beheimatet war. Promotoren waren Ed Francis und Lord James Blears.

Geschichte Bearbeiten

National Wrestling Association Bearbeiten

Die Geschichte der Promotion begann im April 1935, als der Promotor Al Karasick im Rahmen der National Wrestling Association ein offizielles Affiliate namens Big Time Wrestling aufstellte. Dieses führte am gleichen Tag unter dem Banner von NWA Big Time Wrestling einen NWA Hawaii Heavyweight Title ein, dessen erster Inhaber Wildcat Pete wurde.

National Wrestling Alliance Bearbeiten

Im November 1949 wurde Karasick in den NWA-Vorstand aufgenommen.
Doch bereits im Mai 1950 verließ Karasick die NWA wieder und veranstaltete bis April 1951 in der Independent-Szene.
Im Frühjahr 1951 trat die Promotion der NWA erneut unter dem Banner der NWA Big Time Wrestling bei und besaß seit 1953 enge Kontakte zum japanischen NWA-Affiliate Japan Wrestling Association. Big Time Wrestling stellte seinen Betrieb im Mai 1961 ein.

1962 reaktivierten Ed Francis und Lord James Blears die Promotion unter dem neuen Banner der NWA Mid-Pacific Promotions und führten dieses bis 1979 weiter, bevor die Promotion endgültig ihren Betrieb einstellte.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.