FANDOM


Michaela Ranner
Porträt
Geburtsdatum 11. Februar 1986
Geburtsort München, Deutschland
Größe 1,80 m
Position Außenangriff, Diagonal
Vereine
SV Lohhof
Erfolge
2005
2009
Aufstieg in die 2. Bundesliga
Aufstieg in die 2. Bundesliga

Stand: 19. November 2010

Michaela Ranner (seit Oktober 2010 Michaela Gluchow) (* 11. Februar 1986 in München) ist eine deutsche Volleyballspielerin.

Karriere Bearbeiten

Michaela Ranner gehörte zum Kader der 1. Damenmannschaft des SV Lohhof, die in der Saison 2004/2005 den Aufstieg aus der Regionalliga in die 2. Bundesliga schaffte.[1] Vier Jahre später gelang es der Außenangreiferin, diesen Erfolg zu wiederholen, diesmal mit der 2. Mannschaft des SVL.[2] Ihren ersten Einsatz in der Anfangsformation in der Saison 2009/2010 hatte die Kapitänin beim 1. Saisonsieg der Lohoferinnen im Zweitligaspiel beim SSV Dresden, das mit 3:1 für die Gäste endete. In diesem Spiel wurde Michaela Ranner als Diagonalspielerin eingesetzt.[3]

Privates Bearbeiten

Wie ihr Bruder Thomas begann auch Michaela mit dem Volleyballspiel beim SV Lohhof. Die Tochter von Susanne und Harald Ranner hat noch eine jüngere Schwester Alexandra, die bei den Heimspielen des SVL als DJane für die Musik in den Pausen zuständig ist. Michaela Ranner studierte Informatik an der TU in Garching und lernte dort ihren Ehemann Adrian Gluchow kennen, den sie im Oktober 2010 heiratete und dessen Familiennamen sie annahm.

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://archiv.svlohhof.de/volleyball/2004/damen1.html
  2. http://www.volleyballer.de/Saisonstart-fuer-Lohhofer-Talenteschuppen-2-Bundesligen_news_13824.html
  3. http://www.lohhof-volleyball.de/damen/damen2/679-in-dresden-laeuft-fast-alles-nach-plan


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.