FANDOM


Michael Nehls (* 20. Oktober 1962) ist ein deutscher Radrennfahrer und Autor.

Nehls studierte von 1983 bis 1989 Medizin in Freiburg und Heidelberg, im Jahr 1997 habilitierte er sich im Fach Molekulargenetik. Nach einer Karriere in Forschung und Management entschied der frühere Marathonläufer, nach 20 Jahren Pause wieder mit Leistungssport zu beginnen.

Mehreren Radmarathons und Langstrecken-Radrennen folgte im Jahr 2008 die erfolgreiche Teilnahme am Race Across America. Nehls benötigte für die rund 4800 Kilometer von Oceanside nach Annapolis 10 Tage, 22 Stunden und 56 Minuten. Unter 27 Solo-Radfahrern belegte er den 7. Platz. Nehls hatte dabei eine in der Geschichte des Rennens neue Strategie gewählt und insgesamt 91 Stunden pausiert. Eigenen Angaben zufolge wurde er auf der Strecke kein einziges Mal überholt.

Seine Erfahrungen veröffentlichte er in einem Buch mit dem Titel "Herausforderung Race Across America". Nach seiner zweiten Teilnahme am Race Across America 2010 erschien der Film "Du musst nicht siegen, um zu gewinnen".

BücherBearbeiten

  • Studien zur Phylogenese cardialer Hormone bei Vertebraten und Evertebraten. Uni Heidelberg, Dissertation 1989.
  • Molekulargenetische Mechanismen der Thymusentwicklung. med. Hochschule Hannover, Habilitationsschrift 1996.
  • Herausforderung Race Across America: 4800 km Zeitfahren von Küste zu Küste. Delius Klasing, 2008, ISBN 978-3-7688-5283-8.

FilmeBearbeiten

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.