FANDOM


Michael Köpper
Personalia
Geburtstag 17. November 1966
Geburtsort Deutschland
Größe 189 cm
Position Abwehrspieler

Michael Köpper (* 17. November 1966) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Der Verteidiger begann seine Karriere bei Hannover 96, wo er in seiner ersten Saison ein Bundesligaspiel bestritt. Nach dem Abstieg der 96er absolvierte er in der 2. Liga 30 Spiele für die "Roten", in denen ihm zwei Tore und eine Vorlage gelangen. Da er in der folgenden Saison im Konzept der 96er keine Rolle mehr spielte, wechselte Köpper während der Hinrunde zum Liganeuling TSV Havelse. Nach dem direkten Wiederabstieg des TSV wechselte Köpper 1991 nach Braunschweig zur Eintracht. Doch auch dort blieb der Abwehrspieler nur zwei Spielzeiten, ehe er zum SV Waldhof Mannheim wechselte, bei dem er jahrelang zum Stammpersonal gehörte und 106 Spiele bestritt. Nachdem Mannheim die Zweitligasaison 1996/97 mit einem Abstiegsplatz beendete, ging er zum VfB Lübeck. Doch auch mit seinem neuen Verein stieg er aus der 2. Bundesliga ab. Er blieb in Lübeck und spielte ein Jahr in der Regionalliga Nord. 1998 ging Köpper schließlich zu den Kickers Offenbach, bei denen er 2001 seine Karriere beendete. Insgesamt bestritt er 253 Spiele in der 2. Liga, in denen ihm sieben Tore gelangen.

Seit dem 18. Dezember 2010 ist er Trainer bei der TSG Weinheim in der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg.[1]

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Köpper neuer Trainer in Weinheim, Sportwoche online
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.