FANDOM


Michael Jakobs
Personalia
Geburtstag 18. Juli 1959
Geburtsort OberhausenDeutschland
Größe 183 cm
Position Abwehr

Michael Jakobs (* 18. Juli 1959 in Oberhausen) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Laufbahn Bearbeiten

Jakobs spielte ab 1978 für zwei Jahre in der 2. Fußball-Bundesliga für die SG Wattenscheid 09, ehe er zum VfL Bochum in die Fußball-Bundesliga wechselte. Anschließend spielte der gelernte Vorstopper für den FC Schalke 04 und Hertha BSC. Insgesamt bestritt Michael Jakobs 196 Erstliga- und 167 Zweitligaspiele und erzielte dabei 18 Tore. In der Saison 1990/91 musste er in Berlin seine Karriere als Sportinvalide beenden und eröffnete in der Folgezeit zusammen mit seinem Mannschaftskameraden Wolfgang Patzke ein ambulantes Reha-Zentrum in Berlin.

Er ist der Bruder von Ditmar Jakobs.

Erfolge Bearbeiten

  • 1984 Aufstieg mit Schalke 04 in die 1. Bundesliga
  • 1990 Aufstieg mit Hertha BSC Berlin in die 1. Bundesliga

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.