Fandom


Meinverein.de ist eine kostenlose Online-Community für Vereine, Clubs und Interessengemeinschaften.

Unternehmen Bearbeiten

Die Gründer von meinverein.de sind die Hamburger Max Fischer und Axel Kmonitzek. Mutterfirma ist die 2007 gegründete Clubport GmbH. Der offizielle Launch der Seite fand am 06. November 2007 statt. Investoren sind der Unternehmer Matthias Nixdorf und Ex-Tennis-Profi Michael Stich.

Funktionsweise Bearbeiten

Die Netzanwendung gehört zu dem Bereich der „sozialen Software“. Kernfunktion der Anwendung ist die Optimierung des Vereinslebens der Mitglieder. meinverein.de bietet den registrierten Nutzern die Möglichkeit, Profilseiten für sich und den Verein anzulegen und diese mit Bildern und Videos zu versehen. Jedes Vereinsmitglied kann sich an der Gestaltung der Inhalte beteiligen.

Wird ein neuer Verein angelegt, so verfügt der User über Administrations- und Moderationsrechte, die auf weitere Mitglieder des Vereins übertragen werden können (z.B. an den Vostand). Neben der Präsentation des Logos und einer Einbindung von Ortinformationen durch Google Maps stehen dem Verein folgende Funktionen zur Verfügung:

  • Trainingspläne einstellen
  • Kalender für Spielzeiten
  • Treffen und Sitzungen
  • Mitgliederlisten führen
  • Bilder, Videos und Berichte einstellen
  • Termine und Nachrichten an einen vorher definierten Verteiler versenden

Weblinks Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.