Fandom


Maximilian Reinelt (* 24. August 1988 in Ulm) ist ein deutscher Ruderer und seit der Saison 2010 Mitglied des Deutschlandachters.

Reinelt war 2006 zum ersten Mal Mitglied der Nationalmannschaft, bei der Juniorenweltmeisterschaft belegte er im Achter den 2. Platz. Anschließend gewann er bei den Deutschen U23-Meisterschaften ab 2007 drei Jahre in Folge den Achter sowie 2007 und 2008 den Vierer mit Steuermann. Aufgrund dieser Erfolge wurde er jährlich für die U23-Weltmeisterschaft nominiert, hier belegte er mit dem deutschen U23-Achter 2008 den vierten Platz, 2007 und 2009 wurde er jeweils Vizeweltmeister.

Parallel dazu war Reinelt 2008 und 2009 auch bei den Europameisterschaften am Start. 2010 berief ihn Ralf Holtmeyer in den Deutschlandachter.

Erfolge Bearbeiten

  • 2006: 2. Platz Juniorenweltmeisterschaft im Achter
  • 2007: 2. Platz U23-Weltmeisterschaft im Achter
  • 2008: 4. Platz U23-Weltmeisterschaft im Achter
  • 2008: 12. Platz Europameisterschaft im Zweier ohne Steuermann
  • 2009: 2. Platz U23-Weltmeisterschaft im Achter
  • 2009: 6. Platz Europameisterschaft im Zweier ohne Steuermann
  • 2010: 1. Platz Europameisterschaft im Achter

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.