FANDOM


Icon weblink Dieser Artikel ist nicht mit/von anderen Seiten verlinkt. Hilf mit und verlinke den Artikel!. (Mai 2010)
Bundesarchiv Bild 183-1985-0811-014, Martina Opitz

Martina Opitz während der 36. DDR-Leichtathletik-Meisterschaften-Weltmeisterin in Leipzig, 1985

Martina Hellmann, geb. Opitz (* 12. Dezember 1960 in Leipzig) ist eine ehemalige deutsche Leichtathletin, die - für die DDR startend - 1988 Olympiasiegerin im Diskuswerfen wurde. 1983 und 1987 wurde sie Weltmeisterin.

Martina Hellmann war schon mit 16 Jahren eine begabte Diskuswerferin. 1977 durfte sie zur Eröffnung des DDR-Turn- und Sportfestes und der Kinder- und Jugendspartakiade den Eid sprechen. Sie stellte im selben Sommer mit 55,00 Metern eine Weltbestleistung für 16-Jährige auf. Der Aufstieg wurde durch Krankheiten und Verletzungen unterbrochen, bis sie 1983 - für die Fachwelt überraschend - Weltmeisterin wurde. Die Olympischen Spiele 1984 entgingen ihr durch den Boykott der DDR.

Am 6. September 1988 erreichte sie im Berliner Dynamo-Stadion mit 78,14 Metern die größte jemals von einer Diskuswerferin gemessene Weite. Sie erzielte sie in einem inoffiziellen Ausscheidungswettkampf um den dritten Startplatz für die DDR bei den Olympischen Sommerspielen 1988, weshalb der Wurf nicht als Weltrekord angemeldet werden konnte. Die Weiten der sechs Würfe im einzelnen: 76,92 - 78,14 - 70,52 - 76,56 - 75,66 - 74,04.

Nach den Olympischen Spielen 1992, wo sie in der Qualifikation ausschied, trat sie zurück. Sie leitete später einen Sportverein der Krankenkasse AOK und wurde Geschäftsführerin eines Kabaretts in Leipzig.

Martina Hellmann startete für den SC DHfK Leipzig und trainierte bei Rolf Wittenbecher und Bernhard Thomas. In ihrer aktiven Zeit war sie 1,78 Meter groß und wog 77 kg.

Erfolge im Einzelnen Bearbeiten


cs:Martina Hellmannová en:Martina Hellmann fi:Martina Hellmann fr:Martina Hellmann it:Martina Hellmann ja:マルティナ・ヘルマン nl:Martina Hellmann no:Martina Hellmann pl:Martina Hellmann sv:Martina Opitz-Hellmann

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.