FANDOM


Martin Wildgruber
Personalia
Geburtstag 15. November 1951
Geburtsort Deutschland
Position Angriff / Mittelfeld

Martin Wildgruber (* 15. November 1951) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Karriere Bearbeiten

Vom 1. Juli 1972 bis 30. Juni 1973 gehörte Wildgruber zum Profikader des FC Bayern München. Er bestritt kein einziges Bundesligaspiel, kam allerdings 1972 im DFB-Ligapokal dreimal in der Vorrunde der Gruppe 8 zum Einsatz: Am 16. August (3. Spieltag) bei der 1:4-Niederlage gegen den FC Bayern Hof, am 19. August (4. Spieltag) bei der 1:2-Heimniederlage gegen den VfB Stuttgart und am 23. August beim 5:3-Heimsieg über den TSV 1860 München.

In der Saison 1974/75 gehörte er zum Profikader des FC Bayern Hof in der 2. Liga Süd und bestritt 16 Einsätze. Das 2:1 (Endstand 3:1) am 12. Oktober 1974 im Heimspiel gegen Borussia Neunkirchen war sein einziger Treffer, den er als Profi erzielen konnte. Nachdem er jahrelang Jugendleiter und Jugendtrainer bei der SpVgg Feldmoching war, kehrte er nun zum Seniorenfußball zurück. Seit Juni 2009 trainiert Martin Wildgruber den Landesligisten TSV Großhadern.

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.