VereinsWiki

Bearbeiten von

Margaret Steinitz

1
  • Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rü…
Aktuelle Version Dein Text
Zeile 1: Zeile 1:
+
<noinclude>
'''Margaret Anne Steinitz''' (* Oktober 1951)<ref>''[http://directory.uk-b2b-info.com/director/id/bmNppvnph3u48SAcGmRxFgq1V6A/ Director's profile for Margaret Anne Steinitz.]'' UK B2B.</ref> ist eine [[Vereinigtes Königreich|britische]] Chorsängerin und künstlerische Leiterin der [[London Bach Society]] in [[London]].
+
{{Löschantragstext|tag=11|monat=November|jahr=2016|titel=Margaret Steinitz|text=''Leiterin einer recht unbekannten Bachgesellschaft (kein Artikel in DE, schwacher Artikel in EN), BVK in der zweitkleinsten Stufe. Bleibt die Eigenschaft als honorary Associate der ARAM (in Summe 283). Reisst sie damit die Schwelle zur Relevanz?'' [[Benutzer:Wassertraeger|<span style="font-family: Comic Sans; color:#1144BB;">Wassertraeger</span>]] (‏إنغو‎) [[Datei:Fish icon grey.svg |20px|verweis=Benutzer Diskussion:Wassertraeger]] 14:18, 11. Nov. 2016 (CET)}}
  +
----</noinclude>
  +
'''Margaret Anne Steinitz''' (* Oktober [[1951]])<ref>''[http://directory.uk-b2b-info.com/director/id/bmNppvnph3u48SAcGmRxFgq1V6A/ Director's profile for Margaret Anne Steinitz.]'' UK B2B.</ref> ist künstlerische Leiterin der [[London Bach Society]].
   
 
== Werdegang ==
 
== Werdegang ==
Sie studierte an der [[Goldsmiths, University of London]]. 1972 wurde sie Chorsängerin bei der London Bach Society, später übernahm sie Leitungsfunktionen. 1976 heiratete sie den Dirigenten [[Paul Steinitz]]. Nach dem Tod ihres Mannes am 21. April 1988 gründete sie das [[Londoner Bachfest]] und die Zeitschrift Bach Notes und machte sich für die Bachforschung stark. Mit dem Fall der Mauer knüpfte sie engere Kontakte nach [[Leipzig]] und lud den [[Thomanerchor]] für eine Tournee nach Großbritannien ein. Steinitz war im [[City of Westminster Arts Council]] tätig und Trustee des [[British Dresden Trust]]. Sie ist Mitglied der [[Royal Philharmonic Society]] und der [[British-German Association]]. Außerdem engagiert sie sich in der [[Worshipful Company of Musicians]].
+
Sie studierte an der [[Goldsmiths, University of London]]. 1972 wurde sie Chorsängerin bei der London Bach Society, später übernahm sie Leitungsfunktionen. 1976 heiratete sie den Dirigenten [[Paul Steinitz]]. Nach dem Tod ihres Mannes am 21. April 1988 gründete sie das Londoner Bachfest und die Zeitschrift Bach Notes und machte sich für die Bachforschung stark. Mit dem Fall der Mauer knüpfte sie engere Kontakte nach Leipzig und lud den [[Thomanerchor]] für eine Tournee nach Großbritannien ein. Steinitz war im City of Westminster Arts Council tätig und Trustee des British Dresden Trust. Sie ist Mitglied der [[Royal Philharmonic Society]] und der [[British-German Association]]. Außerdem engagiert sie sich in der [[Worshipful Company of Musicians]].
   
 
== Ehrungen ==
 
== Ehrungen ==
Zeile 27: Zeile 27:
 
|NAME=Steinitz, Margaret
 
|NAME=Steinitz, Margaret
 
|ALTERNATIVNAMEN=Steinitz, Margaret Anne
 
|ALTERNATIVNAMEN=Steinitz, Margaret Anne
|KURZBESCHREIBUNG=britische Chorsängerin und künstlerische Leiterin der London Bach Society
+
|KURZBESCHREIBUNG=
 
|GEBURTSDATUM=Oktober 1951
 
|GEBURTSDATUM=Oktober 1951
 
|GEBURTSORT=
 
|GEBURTSORT=
Zeile 33: Zeile 33:
 
|STERBEORT=
 
|STERBEORT=
 
}}
 
}}
{{WP}}
 
  Lade Editor…