FANDOM


DeutschlandFlag of Germany Marcus Kink Ice hockey pictogram
Marcus Kink 1
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 13. Januar 1985
Geburtsort Düsseldorf, Deutschland
Größe 186 cm
Gewicht 89 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Linker Flügel
Nummer #17
Schusshand Links
Spielerkarriere
2000–2002 SC Riessersee
2002–2004 Kölner Haie
seit 2004 Adler Mannheim
Marcus kink

Marcus Kink

Marcus Kink (* 13. Januar 1985 in Düsseldorf) ist ein deutscher Eishockeyspieler, der aktuell bei den Adler Mannheim in der Deutschen Eishockey Liga spielt. Er ist der Sohn des früheren Eishockeyprofis Georg Kink.

Karriere Bearbeiten

Kink spielte bis 2002 in der DNL, aber auch bereits in der 2. Bundesliga beim SC Riessersee und wechselte schließlich zu Beginn der Spielzeit 2002/03 zu den Kölner Haien, die ihn auch beim EV Duisburg in der 2. Bundesliga einsetzten. 2004 unterschrieb der linke Flügelstürmer einen Vertrag bei den Adler Mannheim, mit denen er in der Saison 2006/07 sowohl den Deutschen Eishockey-Pokal und die Deutsche Meisterschaft gewinnen konnte. Im November 2009 verlängerte Kink vorzeitig seinen laufenden Vertrag um weitere drei Jahre und steht somit bis 2013 im Dienst der Adler Mannheim.

International Bearbeiten

Seit 2004 gehört Kink zudem zum Kader der Deutschen Nationalmannschaft.

Karrierestatistik Bearbeiten

Reguläre Saison Playoffs
Saison Team Liga Sp T A Pkt SM Sp T A Pkt SM
2001/02 SC Riessersee 2.BL 5 0 0 0 0 1 0 0 0 0
2002/03 Kölner Haie DEL 40 1 2 3 10 4 0 0 0 0
2002/03 EV Duisburg 2.BL 13 2 4 6 8
2003/04 Kölner Haie DEL 47 0 2 2 28 4 0 0 0 25
2004/05 Heilbronner Falken OL 6 0 3 3 35
2004/05 Adler Mannheim DEL 39 2 5 7 14 14 1 1 2 20
2005/06 Heilbronner Falken OL 1 0 0 0 4
2005/06 Adler Mannheim DEL 45 5 8 13 72
2006/07 Heilbronner Falken OL 2 0 0 0 0
2006/07 Adler Mannheim DEL 32 1 4 5 18 11 0 0 0 2
2007/08 Adler Mannheim DEL 47 3 5 8 62 5 0 0 0 2
2007/08 Heilbronner Falken 2.BL 11 2 4 6 12
2008/09 Adler Mannheim DEL 50 5 13 18 70 9 1 4 5 8
2. Bundesliga gesamt 29 4 8 12 20 1 0 0 0 0
DEL gesamt 300 17 39 56 274 47 2 5 7 57

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = Spiele insgesamt; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz)

Familie Bearbeiten

Sein älterer Bruder George spielt ebenfalls Eishockey und steht aktuell beim SC Riessersee in der 2. Bundesliga unter Vertrag. Sein Vater ist der ehemalige Eishockeyspieler und -trainer Georg Kink.

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.