FANDOM


Marcel Schmelzer
Personalia
Geburtstag 22. Januar 1988
Geburtsort MagdeburgDDR
Größe 181 cm
Position Abwehrspieler

2 Stand: 17. November 2010

Marcel Schmelzer (* 22. Januar 1988 in Magdeburg) ist ein deutscher Fußballspieler, der seit 2008 für Borussia Dortmund in der Bundesliga spielt. Schmelzer ist U-21-Europameister und seit 2010 A-Nationalspieler.

Sportliche Karriere Bearbeiten

Vereine Bearbeiten

Schmelzer begann seine Karriere in seiner Heimatstadt Magdeburg, wo er zuerst für Fortuna Magdeburg und ab 2001 in der C-Jugend des 1. FC Magdeburg aktiv war. Er war Schüler des Magdeburger Sportgymnasiums. 2005 wechselte Schmelzer in die A-Jugend von Borussia Dortmund (BVB), wo er zunächst als linker Außenstürmer eingeplant war und schließlich auf Grund eines personellen Notstands zum Außenverteidiger umfunktioniert wurde. Zwei Jahre später rückte er in den Kader der zweiten Mannschaft in der Regionalliga Nord auf.

Nach 26 Spielen in der Regionalliga wurde Schmelzer im Sommer 2008 vom neuen BVB-Trainer Jürgen Klopp in den Kader der Bundesligamannschaft des BVB berufen. Dort gab er sein Pflichtspieldebüt am 9. August 2008 im DFB-Pokal bei Rot-Weiss Essen (3:1). Sein erstes Bundesligaspiel absolvierte Schmelzer nur sieben Tage später bei Bayer 04 Leverkusen (3:2). Im August 2009 verlängerte Schmelzer seinen Vertrag bei Borussia Dortmund bis 2012. In der Saison 2009/10 konnte er Dedê von der Linksverteidigerposition verdrängen und wurde Stammspieler.

Nationalmannschaft Bearbeiten

Am 31. März 2009 debütierte Schmelzer in einem Freundschaftsspiel der U21-Nationalmannschaft als offensiver Mittelfeldspieler. Sein erstes Pflichtspiel folgte bei der U-21 Europameisterschaft in Schweden unter Bundestrainer Horst Hrubesch. Beim 4:0-Endspielsieg über England bei der U-21-Europameisterschaft am 29. Juni 2009 wurde er erst kurz vor Spielschluss eingewechselt.

Am 17. November 2010 bestritt Schmelzer sein erstes des A-Länderspiel. Im Freundschaftsspiel gegen Schweden in Göteborg (0:0), bei dem auch seine Dortmunder Teamkollegen Mats Hummels, Mario Götze und Kevin Großkreutz mitwirkten, spielte er über die volle Spielzeit auf der linken Abwehrseite.

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.