FANDOM


Marcel Risse
Marcel Risse 2009
Marcel Risse 2009
Personalia
Geburtstag 17. Dezember 1989
Geburtsort KölnDeutschland
Position Mittelfeld / Sturm

2 Stand: 20. Dezember 2008

Marcel Risse (* 17. Dezember 1989 in Köln) ist ein deutscher Fußballspieler.

Der Stürmer, der auch auf den offensiven Außenbahnen im Mittelfeld zum Einsatz kommen kann, wechselte 1997 von der TuS Höhenhaus in die Nachwuchsabteilung von Bayer 04 Leverkusen. In der Saison 2007/08 war er Stammspieler in der U-19-Mannschaft, stand jedoch auch einige Male im Bundesligakader von Trainer Michael Skibbe. Im Mai 2008 gab Risse schließlich gegen Hertha BSC sein Bundesligadebüt.

In der Winterpause der Saison 2008/09 wurde Risse gemeinsam mit Stefan Reinartz an den 1. FC Nürnberg verliehen. In der Rückrunde stand er dort bei seinen zwölf Einsätzen zwar nur drei Mal in der Startelf und spielte nie über die volle Zeit, zeigte aber aufgrund seiner Schnelligkeit gute Qualitäten als Joker. Während Reinartz nach dem erreichten Bundesligaaufstieg wieder zu Leverkusen zurückging, blieb Risse ein weiteres Jahr beim Club. Anfänglich kam er in der neuen Saison auch regelmäßig zum Einsatz und spielte zweimal über 90 Minuten, konnte sich aber im Abstiegskampf erst einmal nicht im Team behaupten. Erst nach dem Trainerwechsel von Michael Oenning zu Dieter Hecking zur Winterpause wurde er in der Rückrunde wieder verstärkt eingesetzt. Mit sechs Vorlagen in der Liga war er der erfolgreichste Vorbereiter der Nürnberger. Im Relegationshinspiel bereitete er zudem den 1:0-Siegtreffer durch einen Freistoß vor.

2010 kehrte Risse wieder in den Bundesligakader von Bayer 04 Leverkusen zurück. Zu Saisonbeginn 2010/11 wurde Risse für ein Jahr an den 1. FSV Mainz 05 verliehen.[1]

Erfolge Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Leihgeschäft mit Bayer Leverkusen: 05er holen Marcel Risse auf allgemeine-zeitung.de


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.