FANDOM


DeutschlandFlag of Germany Marc Gronau Ice hockey pictogram
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 23. Januar 1974
Geburtsort Berlin, Deutschland
Größe 181 cm
Gewicht 78 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Torwart
Schusshand Links
Spielerkarriere
1994–1996 Berlin Capitals
1996–1997 Deggendorfer EC
1997–2000 EHC Neuwied
2000–2006 SC Mittelrhein-Neuwied

Marc Gronau (* 23. Januar 1974 in Berlin) ist ein ehemaliger deutscher Eishockeytorwart, der in der Deutschen Eishockey Liga für die Berlin Capitals aktiv war.

Karriere Bearbeiten

Marc Gronau begann seine Profilaufbahn als Ersatztorhüter bei den Berlin Capitals in der DEL, wo er zwischen 1994 und 1996 für 17 Spiele zwischen den Pfosten stand. Anschließend wechselte Gronau nach England, wo er für Manchester Storm aus der Ice Hockey Superleague aufs Eis ging, die Saison aber beim Deggendorfer EC in der deutschen Hacker-Pschorr-Liga beendete.

Ab 1997 spielte er bis zur Beendigung seiner Karriere nach der Saison 2005/06 ausschließlich in Neuwied, mit deren Mannschaft er 1998 die Meisterschaft der zweitklassigen 1. Liga und 2001 die Regionalliga Nord gewinnen konnte. Zunächst spielte er drei Spielzeiten beim EHC Neuwied bis zu dessen insolvenzbedingten Spielbetriebseinstellung in der 1. Liga bzw. der Bundesliga und anschließend für deren Nachfolgeverein SC Mittelrhein-Neuwied eine Saison in der Regionalliga sowie fünf Spielzeiten in der drittklassigen Oberliga.

Erfolge und Auszeichnungen Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.