VereinsWiki
Advertisement

Marc Grandmontagne (* 1976) ist ein deutscher Volljurist sowie Politikwissenschaftler. Er ist seit Januar 2017 Geschäftsführer des Deutschen Bühnenvereins.[1][2]

Leben[]

Grandmontagne hat an den Universitäten von Saarbrücken, Tübingen und Siena (Italien) Jura und Politikwissenschaften studiert. Er arbeitete als parlamentarischer Mitarbeiter bei dem CDU-Politiker Jürgen Schröder MdEP 2006 in Brüssel. Von 2007 bis 2010 war er als Leiter des Büros der Geschäftsführung der RUHR.2010 – Kulturhauptstadt Europas GmbH und anschließend als Programmleiter bei der Stiftung Mercator in Essen tätig.[3][4]

Von 2013 bis 2016 war er Geschäftsführer der Kulturpolitischen Gesellschaft in Bonn. Dort leitete er u.a. die Verbandsaktivitäten und war in Kulturentwicklungsplanungen und Projekte des Instituts für Kulturpolitik involviert. Er ist Mitglied im Beirat Vielfalt Kultureller Ausdrucksformen der Deutschen UNESCO-Kommission.[5]

Zu Beginn seiner Amtszeit kündigte Grandmontagne an, werde er den politischen Diskurs in der Theaterszene fördern.[6] Dem Deutschen Bühnenverein gehören insgesamt über 200 Theater und 31 selbstständige Sinfonieorchester an. Die Aufgabe des Vereins (und damit seines geschäftsführenden Direktors Grandmontagne) ist es, alle künstlerischen, organisatorischen und kulturpolitischen Fragen zu thematisieren, die die Theater und Orchester betreffen. Als Arbeitgeberverband schließt der Bühnenverein für das künstlerische Personal der Theater und Orchester Tarifverträge mit verschiedenen Gewerkschaften ab.[7][8][9]

Einzelnachweise[]

  1. Verwaltungsrat wählt Marc Grandmontagne zum Geschäftsführenden Direktor aus: Pressemitteilung Deutscher Bühnenverein vom 28. April 2016 (abgerufen am 29. Januar 2017)
  2. Kulturentwicklungsplanung der Landeshauptstadt Düsseldorf (abgerufen am 29. Janaur 2017)
  3. Marc Grandmontagne wird Geschäftsführer des Deutschen Bühnenvereins aus: WELT vom 28. April 2016 (abgerufen am 29. Januar 2017)
  4. Impressum des Deutschen Bühnenvereins (abgerufen am 29. Januar 2017)
  5. UNESCO: Liste der Beiratsmitglieder "Kultur" (abgerufen am 29. Januar 2017)
  6. Bühnenvereinsdirektor Grandmontagne: Stärkung des politischen Diskurses wichtig aus: Kulturfreak vom 12. Januar 2017 (abgerufen am 29. Januar 2017)
  7. Marc Grandmontagne wird Geschäftsführer des Deutschen Bühnenvereins aus: WELT vom 28. April 2016 (abgerufen am 29. Januar 2017)
  8. Marc Grandmontagne neuer Geschäftsführer des Deutschen Bühnenvereins aus: DER WESTEN vom 28. April 2016 (abgerufen am 29. Januar 2017)
  9. Grandmontagne Geschäftsführer des Bühnenvereins aus: FOCUS vom 28. April 2016 (abgerufen am 29. Januar 2017)


Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.
Advertisement