FANDOM


Manfred Reiner
Personalia
Name Manfred Reiner
Geburtstag 16. September 1937
Geburtsort Stuttgart-Bad CannstattDeutschland
Position Stürmer

Manfred Reiner (* 16. September 1937 in Stuttgart-Bad Cannstatt) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und Trainer.

Reiner begann seine Karriere beim SV Germania Bietigheim. 1958 wechselte er zum Karlsruher SC in die Oberliga Süd, mit dem er wiederholt Süddeutscher Meister wurde und als einer der besten Linksaußen Deutschlands galt.

Von 1961 bis 1967 spielte Manfred Reiner beim VfB Stuttgart und war unter anderem beim ersten Bundesligaspiel der Stuttgarter am 26. August 1963 in Schalke dabei. In 52 Bundesligaspielen erzielte er sechs Tore.

Nach einem kurzen Gastspiel bei den Stuttgarter Kickers beendete er seine Karriere bei seinem Heimatverein Germania Bietigheim.

Nach seiner aktiven Karriere trainierte Manfred Reiner zunächst sowohl Jugendteams als auch die erste Mannschaft von Germania Bietigheim. Später war er Trainer in Ingersheim, Botnang, Eppingen und Tamm.[1]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Bietigheimer Zeitung: Germania Bietigheims bester Mann


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.