FANDOM


Icon weblink Dieser Artikel ist nicht mit/von anderen Seiten verlinkt. Hilf mit und verlinke den Artikel!. (Mai 2010)
Malchower SV
Malchower SV 90
Basisdaten
Name Malchower Sportverein 90 e.V.
Gründung 1990
Erste Mannschaft
Spielstätte Waldsportplatz
Plätze 1.000
Liga Oberliga Nordost
2008/09 2. Platz (Verbandsliga Mecklenburg-Vorpommern)
Kit left arm.svg
Kit body.svg
Kit right arm.svg
Kit shorts.png
Kit socks.svg
Heim
Kit left arm.svg
Kit body.svg
Kit right arm.svg
Kit shorts.png
Kit socks.svg
Auswärts

Der Malchower SV ist ein deutscher Sportverein aus Malchow (Mecklenburg) im Landkreis Müritz. Heimstätte der Fußballabteilung ist der Waldsportplatz.

Sektion Fußball Bearbeiten

Der Malchower SV entstand im Jahr 1950 aus einer Fusion der BSG Tufama sowie der SG Malchow unter der Bezeichnung BSG Fortschritt Malchow. Die im DDR-Fußball eher unbekannte Betriebssportgemeinschaft spielte sportlich im höherklassigen Fußball keine Rolle, absolvierte aber mehrere Spielzeiten in der drittklassigen Bezirksliga Neubrandenburg.

1990 vollzog der Verein eine Umbenennung in Malchower SV und wurde in die Verbandsliga Mecklenburg-Vorpommern eingegliedert. Der MSV hielt sich mit kurzen Unterbrechungen über mehrere Jahre in der höchsten Spielklasse Mecklenburg-Vorpommerns, in welcher 2006 und 2007 hinter dem FC Schönberg sowie dem Greifswalder SV 04 die Vizemeisterschaft eingefahren wurde. 2009 reichte die abermals errungene Vizemeisterschaft zum Aufstieg zur Oberliga Nordost, da der Mecklenburgische Meister FC Schönberg auf den Aufstieg zur Oberliga verzichtete.

Statistik Bearbeiten

Links Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.