Malatyaspor USA
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Malatya Spor USA Kulübü
Sitz New York City
Gründung 2016
Farben gelb-rot
Präsident Teoman Mutlu
Website malatyausa.com
Erste Mannschaft
Trainer Ümit Karan
Spielstätte Aviator Sports Complex
Plätze 4.000
Liga Cosmopolitan Soccer League
2016/17 N. a.
Heim
Auswärts

Malatyaspor USA ist ein US-amerikanischer Fußballverein in New York City, der momentan in der Cosmopolitan Soccer League, kategorisch die fünfthöchste Liga in den Vereinigten Staaten, spielt. Der Verein wurde, ähnlich wie Türkiyemspor Berlin, von türkischen Einwanderern gegründet und trägt daher auch den Namen Malatya, einer Provinz in Ostanatolien.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Malatyaspor USA wurde 2016 vom heutigen Präsidenten Teoman Mutlu, Serkan Mutlu, Ayhan Ogmen und Hicri Atas gegründet. In seiner ersten Saison konnte ein zufriedenstellender Tabellenplatz erreicht werden. Ziel des Vereins ist langfristig der Aufstieg in die Major League Soccer, der höchsten Fußballliga des Landes.

Um dieses Ziel zu erreichen, wurde zu der Saison 2017/18 der ehemals langjährige Galatasaray-Stürmer Ümit Karan als Trainer verpflichtet, damit sorgte der Verein für Aufsehen.[1] Ebenfalls verpflichtet wurde der erfahrene Engin Baytar, der mehrere Jahre in der Süper Lig bei Mannschaften wie Trabzonspor oder Galatasaray gespielt hat. Die Saison 2017/18 begann mit vier Siegen aus vier Spielen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.