FANDOM


Disambig mirror 2 Zum deutschen „Turnvater“ siehe Friedrich Ludwig Jahn.

Ludwig Jahn (* 27. Juni 1959) ist ein ehemaliger deutscher Bobfahrer.

1988 nahm er an den Olympischen Winterspielen in Calgary teil. Zusammen mit Detlef Richter, Bodo Ferl und Alexander Szelig fuhr er im Vierer-Bob (zweite Mannschaft) der DDR.[1] Sie wurden am Ende Achter.

Weblinks Bearbeiten

  • Ludwig Jahn in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Übersicht auf den Seiten des Bob- und Schlittenverbandes für Deutschland


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.