Fandom



Die Liberalen Schüler (LS) sind eine Schülerorganisation innerhalb der Jungen Liberalen, die sich für die Belange von Schülern und Auszubildenden einsetzt.

Die Liberalen Schüler sind meist in Kreisverbänden in mehreren Bundesländern organisiert. Derzeit bestehen Landesverbände in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Mecklenburg-Vorpommern, Bayern und dem Saarland. Die Liberalen Schüler Schleswig-Holstein befinden sich in der Gründungsphase.

In der Regel kürzen sich die Liberalen Schüler mit "LS" ab, in Bayern mit "LibS".

Liberale Schüler NRW (LS) Bearbeiten

Logo liberaleschueler

Die Liberalen Schüler NRW sind die offizielle Schülerorganisation der FDP Nordrhein-Westfalen und sehen sich als Motor der Jungen Liberalen, die sich hauptsächlich mit der Bildungspolitik beschäftigen.

Mehrere ehemalige Landesvorsitzende nehmen heute wichtige Ämter innerhalb der FDP NRW ein. So sind dies zum Beispiel Christian Lindner, Mitglied des Bundestages (MdB) und Generalsekretär der FDP sowie Ralf Witzel, MdL und parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Fraktion im Landtag von NRW.

Aktueller Landesvorsitzender ist der 19-jährige Gymnasiast Matthias Lehming aus Mettmann. Ihm zur Seite stehen seine Stellvertreter Christoph Dymek (Programmatik), Philip Mönkediek (Organisation) und Nico Weber (Pressearbeit). Schatzmeisterin ist Susanne Senger. Komplettiert wird der Vorstand durch die Beisitzer Marc Urmetzer, Alexander Olenik, Joshua Niesen, Hendrik Doepper und Hendrik Schulte.

Liberale Schüler Bayern (LibS) Bearbeiten

Im August 2002 wurde in Ingolstadt ein Kreisverband der Liberalen Schüler in Bayern gegründet. Im März 2003 gründete sich der Kreisverband München-Land. Am 12. Juli 2007 wurde in Würzburg ein Kreisverband gegründet. Vorsitzender ist Wenzel Bruckner. Der Kreisverband München wurde am 16.Februar 2008 neugegründet. Michael Feyerabend wurde zum Vorsitzenden gewählt.

Der Landesverband befindet sich noch im Aufbau:

Im Juli 2003 verabschiedete der Landeskongress der Jungen Liberalen (JuLis) Bayern in Garmisch-Partenkirchen einen vom Bezirksvorstand der Jungen Liberalen Oberbayern gestellten Antrag, der den Landesvorstand der JuLis Bayern aufforderte, die Gründung eines Landesverbandes der Liberalen Schüler in Bayern zu initiieren und zu unterstützen.

Aufgrund dieses Antrages beauftragte der erweiterte Landesvorstand der Jungen Liberalen Bayern im November 2003 einstimmig Fabian A. Jahn, die Gründung des Landesverbandes der Liberalen Schüler Bayern vorzubereiten. In knapp fünf Monaten wurden die nötigen Strukturen aufgebaut. Auf dem Landeskongress der Jungen Liberalen Bayern im Januar 2004 in Würzburg wurde der Satzungsentwurf der Liberalen Schüler Bayern vorgestellt.

Die konstituierende Landesmitgliederversammlung der LibS Bayern fand am 13. März 2004 in München statt. Zur ersten Landesvorsitzenden wurde Bianca-Maria Keil aus Starnberg gewählt.

Nachdem der 2005 gewählte Landesvorstand es nicht schaffte, die LibS zu etablieren, nimmt nun Armin Sedlmayr einen neuen Anlauf dazu.

Liberale Schüler Saar (LS Saar) Bearbeiten

Am 1. Juni 2006 wurden in Saarbrücken die Liberalen Schüler Saar und deren Landesverband auf Initiative von Oliver Luksic und Andreas Sossong gegründet. Zum ersten Landesvorsitzenden wurde Matthias Lehming gewählt. Am 29. Juni 2007 wurde Matthias Schindler zum Vorsitzenden der Liberalen Schüler Saar gewählt. Seit 2009 ist Moritz Strassner Landesvorsitzender der LS Saar.

Die LS Saar lehnt die Videoüberwachung an Schulen und die Abschaffung des Gymnasiums zugunsten einer Einheitsschule ab und will religiöse Symbole an Schulen verbieten.

Liberale Schüler Mecklenburg-Vorpommern (LS) Bearbeiten

Im Jahre 2007 wurde die liberale Schülerorganisation in Mecklenburg-Vorpommern gegründet.

Liberale Schüler Rheinland-Pfalz (LS) Bearbeiten

Die Liberalen Schüler Rheinland-Pfalz haben sich am 23.August 2009 gegründet. Zur Landesvorsitzenden wurde bei der Gründungsversammlung in Cochem Teresa Maria Teusch (Landkreis Bernkastel-Wittlich) gewählt.

Weblinks Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.