FANDOM


Vorlage:Infobox Verband/Wartung/Logo fehlt
Landessportbund Rheinland-Pfalz e.V.
Gründung 4. September 1950
Ort Mainz
Präsidentin Karin Augustin
Geschäftsführer Lothar Westram (Hauptgeschäftsführer)
Mitglieder 1.482.143 Mitglieder in 6.298 Vereinen[1]
Website www.lsb-rlp.de

Der Landessportbund Rheinland-Pfalz ist die Dachorganisation des Sports in Rheinland-Pfalz mit Hauptsitz in Mainz. Am 19. März 1966 fand die erste Vollversammlung des LSBs Rheinland-Pfalz in Koblenz statt, doch bereits 1950 wurde er vom Oberweseler Bürgermeister kommissarisch geleitet. Rund 1,6 Mio. Mitglieder und 6200 Vereine gehören dem Landessportbund Rheinland-Pfalz derzeit an.[2] Darüber hinaus ist der Landessportbund Rheinland-Pfalz Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB).

Seit 1996 findet die Wahl zum Landesportler des Jahres Rheinland-Pfalz statt.

Struktur Bearbeiten

Der Landessportbund wurde von den Sportbünden Pfalz, Rheinhessen und Rheinland gegründet. Diese Gliederung wird auch durch das Logo des Landessportbundes repräsentiert. Jeder Pfeil stellt einen der Sportbünde dar:

  • Pfalz (gelb)
  • Rheinhessen (rot)
  • Rheinland (blau)

Landessportbünde Bearbeiten

Folgende 16 Landessportbünde waren Mitglied des DSB:

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Bestandserhebung 2008 besucht am 14. Dezember 2008
  2. lsb-rlp.de: Wir über uns

Weblinks Bearbeiten

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.