FANDOM


K (Hullu poro verschob die Seite Lüneburger Sportvereinigung von 1913 e.V. nach Lüneburger SV: üblicher kurzname)
(+ LA)
Zeile 1: Zeile 1:
  +
<noinclude>
  +
{{Löschantragstext|tag=12|monat=März|jahr=2017|titel=Lüneburger SV|text=Bestimmt sehr umtriebiger Sportverein, allerdings offensichtlich weit unterhalb der Relevanzhürde. Oder sollte ich in der Vereinschronik etwas übersehen haben? [[Benutzer:Kallewirsch|Kallewirsch]] [[Benutzer_Diskussion:Kallewirsch|(Ugh, Ugh!)]] <small> [[Benutzer:Kallewirsch/Babel/ook-1|(Iiek?)]]</small> 17:08, 12. Mär. 2017 (CET)}}
  +
----</noinclude>
  +
 
Die '''Lüneburger Sportvereinigung von 1913 e.V.''' ist ein Sportverein aus [[Lüneburg]].
 
Die '''Lüneburger Sportvereinigung von 1913 e.V.''' ist ein Sportverein aus [[Lüneburg]].
   

Version vom 12. März 2017, 16:08 Uhr

Fairytale Trash Question Dieser Artikel wurde in der Wikipedia zur Löschung vorgeschlagen.

Falls du Autor des Artikels bist, lies dir bitte durch, was ein Löschantrag bedeutet, und entferne diesen Hinweis nicht.
Zur Löschdiskussion

Begründung:

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Vorlage:Löschantragstext/März


Die Lüneburger Sportvereinigung von 1913 e.V. ist ein Sportverein aus Lüneburg.

Der Verein hat seinen Namen seit 1971, nach der Fusion der Freien Sportvereinigung Lüneburg mit dem Hagener Sportverein.

Er ist insbesondere für seine Fußball- und Ringerabteilung bekannt. 2014 wurde Musa Bisultanov Deutscher Meister im Ringen.

Weblinks

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.