FANDOM


László Cseh Swimming pictogram
Laszlo Cseh

Cseh bei der Siegerehrung zum 400-m-Lagen-Finale bei den Olympischen Spielen 2008

Persönliche Informationen
Name:László Cseh
Nationalität:UngarnFlag of Hungary Ungarn
Schwimmstil(e):Lagen, Rücken
Geburtstag:3. Dezember 1985
Geburtsort:Halásztelek
Größe:1,88 m

László Cseh [ˈlaːsloː ʧɛ] (* 3. Dezember 1985 in Halásztelek, im Süden von Budapest) ist ein ungarischer Schwimmer.

Werdegang Bearbeiten

Cseh ist einer der talentiertesten Lagen-Schwimmer der Welt. Bei den Olympischen Spielen in Peking erlangte er in allen drei Strecken, in denen er antrat (400 m Lagen, 200 m Lagen und 200 m Schmetterling), jeweils die Silbermedaille, nur geschlagen vom US-Ausnahmeathleten Michael Phelps.

Bereits bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen hatte er die Bronzemedaille über 400 m Lagen gewonnen. Weitere Erfolge sind eine Silbermedaille über diese Strecke bei den Schwimmweltmeisterschaften 2003 in Barcelona. Bei den Schwimmweltmeisterschaften 2005 in Montreal gewann er zunächst die Bronzemedaille über 100 m Rücken, dann die Silbermedaille über 200 m Lagen und wurde am letzten Tag der Wettkämpfe Weltmeister über 400 m Lagen. Bei den Schwimmeuropameisterschaften 2006 in Budapest gewann Cseh über 200 Meter Lagen Gold und stellte in 1:58,17 Minuten einen neuen „Championship Record“ auf. Auch über 400 Meter Lagen siegte er deutlich. Über 200 Meter Rücken gewann er die Silbermedaille.

Bei den Kurzbahneuropameisterschaften 2007 im ungarischen Debrecen stieg Cseh vor heimischem Publikum zum überragenden Mann der Spiele auf. Er stellte nicht nur einen Weltrekord über 200 Meter Lagen (1:52,99 Minuten) auf sondern blieb über die doppelte Distanz in 3:59,33 Minuten auch als erster Mensch unter der historischen 4 Minuten Marke.

Rekorde Bearbeiten

Weltrekorde (1)
400 m Lagen (Kurzbahn) 03:57,27 min 11. Dezember 2009 Istanbul
Europarekorde (3)
200 m Schmetterling 01:52,70 min 13. August 2008 Peking
200 m Lagen 01:55,18 min 29. Juli 2009 Rom
400 m Lagen 04:06,16 min 10. August 2008 Peking
(Stand: 7. August 2010)

Weblinks Bearbeiten

en:László Cseh es:László Cseh



it:László Cseh ja:ラースロー・シェー


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.