Fandom


Kurt Stössel (* 26. Dezember 1907 in Hamburg; † 15. Mai 1978) war ein deutscher Fußballspieler.

Laufbahn Bearbeiten

Stössel begann mit dem Fußballspielen beim FC Union von 1903 Altona. Nachdem er nach Dresden gezogen war, lief er für den Dresdner SC auf. Mit dem Klub zog er 1930 bis ins Halbfinale der deutschen Meisterschaftsendrunde ein, wo Holstein Kiel sich mit 2:0 durchsetzte. Bis 1935 spielte er in Dresden und absolvierte parallel ein Ingenieursstudium. Nach Ende des Studiums wechselte er aus beruflichen Gründen zu Holstein Kiel.

Stössel absolvierte beim 1:1-Unentschieden gegen die Auswahl der Niederlande am 26. April 1931 in Amsterdam sein einziges Länderspiel für die deutsche Nationalmannschaft.

Quelle Bearbeiten

Bitter, Jürgen: Deutschlands Fussballnationalspieler - Das Lexikon

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.