FANDOM


Kurt Ahrens
Kurt Ahrens (2009)
Nation: DeutschlandFlag of Germany Deutschland
Automobil-Weltmeisterschaft
Erster Start: Großer Preis von Deutschland 1966
Letzter Start: Großer Preis von Deutschland 1969
Konstrukteure
1966 Caltex Racing Team 1967 Ron Harris Racing Team 1968 Caltex Racing Team 1969 Ahrens Racing Team
Statistik
WM-Bilanz:
Starts Siege Poles SR
4
WM-Punkte:
Podestplätze:
Führungsrunden:

Kurt Karl Heinrich (Kurti) Ahrens (* 19. April 1940 in Braunschweig) ist ein ehemaliger deutscher Rennfahrer. Er startete bis ca. 1963 als Kurt Ahrens jun. (auf Cooper). In den gleichen Rennen fuhr auch sein Vater Kurt Ahrens sen. (auf Lotus).

Ahrens, Kurt - Brabham 26.04.1969

Kurt Ahrens 1969 auf Brabham BT30 beim Training zum Eifelrennen

Ahrens nahm ab 1958 an Rennen teil. 1961 und 1963 gewann er in der Formel Junior den deutschen Meistertitel. Anschließend wechselte der Braunschweiger in die Formel 2. Zudem war Ahrens auch als Werksfahrer für Porsche aktiv. Er startete 1969 und 1970 jeweils für Porsche in Le Mans, schied allerdings beide Male aus. 1969 gewann er gemeinsam mit dem Schweizer Joseph Siffert die 1000 km von Zeltweg/Österreich auf einem Porsche 917, 1970 mit Vic Elford die 1000 km Nürburgring auf einem Porsche 908/3.

Ahrens startete zwischen 1966 und 1969 viermal in der Formel 1. Beim Großen Preis von Deutschland auf dem Nürburgring wurden in den 1960er-Jahren wegen der Streckenlänge auch Fahrzeuge aus der damaligen Formel 2 zum Start zugelassen. Ahrens nahm in den Jahren 1966, 1967, 1968 und 1969 auf Brabham und Protos-F2 an den WM-Läufen teil, konnte sich jedoch nie platzieren. Größere Erfolge konnte er 1967 mit dem Gewinn des Großen Preis der Nationen auf dem Hockenheimring und des Sieges beim internationalen ADAC-Avus-Rennen mit einem Formel-3-Brabham BT21 erzielen.

Le-Mans-Ergebnisse Bearbeiten

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
1969 DeutschlandFlag of Germany Porsche Systems Engineering Porsche 917 DeutschlandFlag of Germany Rolf Stommelen Ausfall Ölleck
1970 OsterreichFlag of Austria Porsche KG Salzburg Porsche 917L Flag of the United Kingdom Vereinigtes Königreich Vic Elford Ausfall Motorschaden

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.