Das Wappen von Kressbronn

Kressbronn am Bodensee ist die östlichste Gemeinde am Nordufer des Bodensees im Bodenseekreis in Baden-Württemberg. Sie entstand 1934 aus den bereits zusammengewachsenen Gemeinden Hemigkofen und Nonnenbach. Kressbronn grenzt im Westen an die Gemeinde Langenargen, im Nordwesten und Norden an die Tettnanger Ortsteile Apflau, Unterwolfertsweiler und Wielandsweiler, im Nordosten der Lindauer Ortsteil Bechtersweiler und das zu Wasserburg gehörende Hengnau, Östlich an die Wasserburger Ortsteile Selmnau und Hattnau, im Südosten die Gemeinde Nonnenhorn, die wie Lindau und Wasserburg zum Landkreis Lindau und damit zu Bayern gehören.

Heimatforscher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Elmar Kuhn (1944), ehemalige Kreisarchivar und Leiter des Kulturamtes

Sportvereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.