Fandom


KreisSportBund Emsland e. V.
Logo KSB
Gründungsort Emsland
Präsident Michael Koop
Vereine (ca.) 356
Mitglieder (ca.) 113.047
Verbandssitz Sögel
Homepage www.ksb-emsland.de
Haus des Sports 2012

Das Haus des Sports in Sögel beherbergt den Kreissportbund Emsland und die Sportschule Emsland

Der Kreissportbund Emsland (eigene Schreibweise: KreisSportBund Emsland e. V.) ist Dachverband von rund 356 Sportvereinen mit rund 113.047 Mitgliedschaften im Emsland (Stand 1/2014). Sitz des Verbandes ist Sögel.

Organisation, Tätigkeiten Bearbeiten

Der Kreissportbund Emsland wurde 1982 aus den Kreissportbünden Aschendorf-Hümmling, Meppen und Lingen – im Rahmen der Gebietsreform der politischen Landkreise – gebildet. Er ist Mitglied im Landessportbund Niedersachsen. Der KSB ist in den Handlungsfeldern Sportpolitik, Sportentwicklung, Organisationsentwicklung, Bildung, Leistungssport und Sportjugend tätig. Außerdem ist er in gesellschaftlichen Themenfeldern wie u. a. Integration durch Sport, Freiwilligendienste im Sport im Emsland und Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt im Sport aktiv.

Sportjugend Emsland Bearbeiten

Die Sportjugend Emsland ist die Jugendorganisation des KreisSportBund Emsland, bestehend aus den Kindern und Jugendlichen der Mitgliedsvereine des KreisSportBundes und den gewählten Jugendvertretern. Als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz repräsentiert sie aktuell rund 38.640 Kinder und Jugendliche bis 27 Jahre aus 356 Sportvereinen. Sie bietet ihren Mitgliedern verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Klettern, Jugendleitercard und Sportassistenten an.

Sportschule Emsland Bearbeiten

Der Kreissportbund betreibt des Weiteren die seit 1994 eine vom Landessportbund Niedersachsen anerkannte Sportschule Emsland in Sögel. Kooperationspartner ist die in unmittelbarer Nähe gelegene Jugendbildungsstätte Marstall Clemenswerth, in der die Lehrgangsteilnehmer untergebracht und verpflegt werden. Im Haus des Sports befindet sich die Geschäftsstelle der Sportschule Emsland mit fünf multifunktionalen Seminarräumen. Die Sportschule Emsland ist zum Einen eine Einrichtung für die Aus- und Fortbildung im Sport mit einem eigenen Bildungsprogramm, zum Anderen kann sie als Freizeit- und Gästehaus von Breiten- und Spitzensportlern, Führungskräften, Trainern und Lehrkräften genutzt werden.

Weblinks Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.