Fandom


Der Kongress der Eziden weltweit e.V. ist ein seit dem 27. Februar 2017 beim Amtsgericht Bielefeld eingetragener Verein. Der Kongress der Eziden weltweit e.V. ist unabhängig von politischen Parteien und vertritt die Interessen der jesidischen Nation weltweit. Er setzt sich für die Aufrechterhaltung des jesidischen Volkes, der jesidischen Kultur, der Muttersprache Ezdiki, der jesidischen Symbole, für Bildung, Frauenrechte und Jugendförderung ein. Der gemeinnützige Verein hat seinen Sitz in Bielefeld.[1][2]

Ziele Bearbeiten

  • die Anerkennung der Jesiden als eigenständiges Volk
  • die Anerkennung der jesidischen Sprache Ezdiki
  • die Anerkennung des jesidischen Völkermords
  • das Existenzrecht und ein Verbot von Abschiebungen der Jesiden

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Handelsregisterauszug von Kongress der Eziden weltweit e.V. (VR 4519). Abgerufen am 26. März 2019.
  2. Kongress: Jesiden kämpfen für mehr Anerkennung. Abgerufen am 26. März 2019.


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.