FANDOM


Icon weblink Dieser Artikel ist nicht mit/von anderen Seiten verlinkt. Hilf mit und verlinke den Artikel!. (Mai 2010)
Klete Keller Swimming pictogram
Persönliche Informationen
Name:Klete Keller
Nationalität:Vereinigte StaatenFlag of the United States Vereinigte Staaten
Schwimmstil(e):Freistil
Verein:Trojan Swim Club
Geburtstag:21. März 1982
Geburtsort:Phoenix
Größe:1,98 m

Klete Keller (* 21. März, 1982 in Phoenix) ist ein US-amerikanischer Freistil-Schwimmer, der in seiner Karriere bereits mehrfach olympische Medaillen gewonnen hat.

Werdegang Bearbeiten

Er war ein Teil der legendären US-amerikanischen 4×200-Meter-Freistil-Staffel mit Michael Phelps, Ryan Lochte und Peter Vanderkaay, die bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen die australische Vormachtstellung über diese Strecke brach und Olympiasieger wurde. 2007, bei den Schwimmweltmeisterschaften in Melbourne, durchbrach dieselbe Staffel den australischen Weltrekord den Grant Hackett, Michael Klim, Bill Kirby und Ian Thorpe bei den Schwimmweltmeisterschaften 2001 in Fukuoka aufgestellt hatten.

Keller studierte von 2000 bis 2001 für zwei Jahre auf der University of Southern California, die er allerdings wieder verließ um sich verstärkt auf den Schwimmsport zu konzentrieren. Während seiner Zeit beim Trojan Swim Club, dem Schwimmteam der USC, gewann er einige Wettkämpfe, unter anderem die NCAA-Championships auf den 200, 500 und 1650 yard Freistildistanzen.

Auch bei Schwimmweltmeisterschaften über die Lang- und Kurzbahn konnte Keller vor allem bei den Staffelentscheidungen überzeugen. Besonders hervorzuheben ist der Weltmeistertitel bei den Kurzbahnweltmeisterschaften 2002 über die 200 m Freistil in Moskau, da es sein einziger Einzel-Titel ist. Von 2004 bis 2007 trainierte Keller auf der University of Michigan unter Bob Bowman und dem früheren Cheftrainer Jon Urbanchek. Er verließ Ann Arbor aber wieder und kehrte zur USC zurück um sein begonnenes Studium zu beenden und unter Dave Solo zu trainieren.

Rekorde Bearbeiten

Persönliche Bestleistungen Bearbeiten

Langbahn Bearbeiten

  • 50 m Freistil - 21,59 s
  • 100 m Freistil - 48,35 s

Kurzbahn Bearbeiten

  • 50 m Freistil - 21,31 s
  • 100 m Freistil - 49,29 s

Internationale Rekorde Bearbeiten

Weltrekorde (1)
4×200m Freistil (mit Phelps, Lochte und Vanderkaay) 07:03,24 min 30. März 2007 Melbourne
Amerikarekorde (1)
4×200m Freistil (mit Phelps, Lochte und Vanderkaay) 07:03,24 min 30. März 2007 Melbourne
U.S. Open Rekorde (1)
4×200m Freistil (mit Phelps, DeJong und Vanderkaay) 07:12,35 min 5. August 2005 Irvine
(Stand: 11. Juli 2008)

Weblinks Bearbeiten

en:Klete Keller es:Klete Keller fi:Klete Keller fr:Klete Keller it:Klete Keller nl:Klete Keller pl:Klete Keller pt:Klete Keller zh:克莱特·凯勒

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.